Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Psychotherapeutische Verfahrenslehre im Kindes- und Jugendalter (Gruppe 1) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 200081 Kurztext
Semester SS 2023 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 18 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 2
Rhythmus Jedes 2. Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    20.02.2023 09:00:00 - 28.03.2023 08:29:59   
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    28.03.2023 08:30:00 - 17.04.2023 23:59:59   
A3 - Belegung ohne Abmeldung    18.04.2023 00:00:01 - 14.08.2023 07:59:59   
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Di. 14:00 bis 16:00 w. 04.04.2023 bis
04.07.2023
August-Bebel-Straße 4 - SR 102 Asbrand, Julia, Universitätsprofessor Dr. ( verantwortlich )
Beier, Johannes ( verantwortlich )
findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Beier, Johannes begleitend
Asbrand, Julia, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
PRO Klinische Psychologie d. Kinder- u. Jugendalters
Inhalt
Kommentar

Das Seminar beschäftigt sich mit psychotherapeutischen Verfahren und Methoden für die Behandlung von Kindern und Jugendlichen. Die Lernziele beinhalten die Vermittlung von Kenntnissen über diese Verfahren, ethische Grundlagen und die Fähigkeit, das Wissen altersgerecht und kreativ zu vermitteln. Das Seminar folgt einem projektbasierten Ansatz und nutzt das Konzept der "Living Library", bei dem Menschen als "lebendige Bücher" zur Verfügung stehen, um Vorurteile und Diskriminierung zu reduzieren. Die Studierenden erarbeiten sich Wissen zu einem bestimmten Störungsbild und dessen Behandlung, um als Expert*innen für Schüler*innen zu dienen. Dies ermöglicht eine direkte Anwendung des Seminarwissens durch eine Art Psychoedukation für Schüler*innen.

 

Eine Evaluation und weitere Ausführungen finden Sie auf den Seiten der Universität Marburg:

https://www.uni-marburg.de/de/fb04/team-christiansen/lehre/living-library-1

Literatur

Es kann aus den folgenden Werken ausgewählt werden; es müssen NICHT ALLE Werke gelesen werden. Die Literatur ist in der Universitätsbibliothek vorhanden, ein Semesterapparat wird eingerichtet.

 

Heinrichs, N., & Lohaus, A. (2011). Klinische Entwicklungspsychologie kompakt. Beltz 

Petermann, F. (Ed.). (2013). Lehrbuch der klinischen Kinderpsychologie. Hogrefe Verlag GmbH & Company KG.

 

ab Mai 2023: Asbrand, J., & Schmitz, J. (2023). Lehrbuch Klinische Kinder- und Jugendpsychologie und Psychotherapie (Kohlhammer Standards Psychologie). Kohlhammer Verlag.

 

optional: (Download über VPN)

Schneider, S., & Margraf, J. (Eds.). (2018). Lehrbuch der Verhaltenstherapie, Band 3: Psychologische Therapie bei Indikationen im Kindes-und Jugendalter. Springer-Verlag.

https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-662-57369-3 

Lauth, G.W. & Linderkamp, F. (Hrsg.) (2018). Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen. Praxishandbuch. (4. Auflage). Weinheim Basel: Beltz

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2023 , Aktuelles Semester: WiSe 2023/24

Impressum | Datenschutzerklärung