Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Wahlsysteme parlamentarischer Regierungssysteme im Vergleich - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 206236 Kurztext
Semester WS 2022 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 15 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 20
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1-Belegung ohne Abmeldung    15.08.2022 09:00:00 - 10.10.2022 08:29:59   
A2-Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    10.10.2022 08:30:00 - 31.10.2022 23:59:59   
A3-Belegung ohne Abmeldung    01.11.2022 00:00:01 - 20.02.2023 08:29:59    aktuell
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Fr. 10:00 bis 12:00 w. 21.10.2022 bis
10.02.2023
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 121   findet statt  
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Oppelland, Torsten, apl. Prof., Dr. verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
POL710 Politische Systeme/Politische Soziologie I
P-Nr. : 302421 a) Klausur
302424 a) Vorlesung
POL710 Politische Systeme/Politische Soziologie I
P-Nr. : 302422 a) Seminarleistung
302425 a) Seminar
POL712 Politische Systeme/Politische Soziologie III
P-Nr. : 302444 a) Seminarleistung
302448 a) Seminar
POL711 Politische Systeme/Politische Soziologie II
P-Nr. : 302431 b) Seminartleistung 1
POL711 Politische Systeme/Politische Soziologie II
P-Nr. : 302432 b) Seminarleistung 2
P-Nr. : 302433 Politische Systeme/Politische Soziologie II: b) Klausur Seminar
302437 b) Seminar
POL710 Politische Systeme/Politische Soziologie I
P-Nr. : 302423 b) Seminarleistung 1
POL710 Politische Systeme/Politische Soziologie I
P-Nr. : 302427 b) Seminarleistung 2
302426 b) Seminar
POL730 Vergleichende Politikwissenschaft I
P-Nr. : 302482 Vergleichende Politikwissenschaft I: Seminarnote
302483 Vergleichende Politikwissenschaft I: Seminar
MPOL800 Ausgewählte Aspekte politikwissenschaftlicher Forschung
P-Nr. : 302611 Klausur, Hausarbeit, Essays oder Literaturbericht
302614 Klausur, Hausarbeit, Essays oder Literaturbericht: Seminar
POL731 Vergleichende Politikwissenschaft II
P-Nr. : 302496 Vergleichende Politikwissenschaft II: Seminarleistung
302495 Vergleichende Politikwissenschaft II: Lehrforschungsseminar
POL730 Vergleichende Politikwissenschaft I
P-Nr. : 302486 Vergleichende Politikwissenschaft I: Seminarleistung
302485 Vergleichende Politikwissenschaft I: Lehrforschungsseminar
POL731 Vergleichende Politikwissenschaft II
P-Nr. : 302492 Vergleichende Politikwissenschaft II: Seminarnote
302493 Vergleichende Politikwissenschaft II: Seminar
POL732 Vergleichende Politikwissenschaft III
P-Nr. : 302502 Vergleichende Politikwissenschaft III: Seminarnote
302503 Vergleichende Politikwissenschaft III: Seminar
POL712 Politische Systeme/Politische Soziologie III
P-Nr. : 302441 b) Seminarleistung 1
POL712 Politische Systeme/Politische Soziologie III
P-Nr. : 302442 b) Seminarleistung 2
302447 b) Seminar
MAPOL 340 Vergleich politischer Systeme und Politikfelder
P-Nr. : 302871 Vergleich politischer Systeme und Politikfelder: Hausarbeit
MAPOL 340 Vergleich politischer Systeme und Politikfelder
P-Nr. : 302872 Vergleich politischer Systeme und Politikfelder: Klausur
302874 Vergleich politischer Systeme und Politikfelder: Seminar
POL711 Politische Systeme/Politische Soziologie II
P-Nr. : 302435 a) Klausur Vorlesung
302436 a) Vorlesung
POL712 Politische Systeme/Politische Soziologie III
P-Nr. : 302445 a) Klausur Vorlesung
302446 a) Vorlesung
POL711 Politische Systeme/Politische Soziologie II
P-Nr. : 302434 a) Seminarleistung
302438 a) Seminar
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Politikwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Eine zentrale Frage ist in Demokratien, wie die Stimmen der WählerInnen in Mandate umgerechnet werden. Für Arend Lijpharts Unterscheidung von Konkurrenz- und Konsensdemokratien ist die Gestaltung des Wahlsystems ein wichtiges Kriterium für das zugrundeliegende Demokratieverständnis.

Derzeit gewinnt das Thema in Deutschland wieder einmal an Aktualität, weil die Ampel-Koalition soeben (Mitte Mai 2022) einen Plan für die Reform des Wahlrechts vorgelegt hat, bei dem es vor allem darum gehen soll, die Überhang- und Ausgleichsmandate abzuschaffen und damit die Aufblähung des Bundestags zu beenden. Im Seminar soll es darum gehen zu schauen, wie andere Länder das Problem der Umrechnung von Stimmen in Mandate gelöst haben und welche grundlegenden Wertmaßstäbe dabei zugrunde gelegt wurden und zu prüfen, ob die Wahlsysteme anderer Länder Vorbildcharakter für eine Reform des deutschen Wahlsystems haben könnten.

Literatur

Joachim Behnke, Florian Grotz und Christof Hartmann (2017): Wahlen und Wahlsysteme, De Gruyter Oldenbourg: Berlin & Boston.

Leistungsnachweis

1. Termin Abgabe der Hausarbeit: 31.03.2023

2. Termin Abgabe der Hausarbeit: 26.05.2023

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 6 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
Master  - - - 1
MPOL 800  - - - 4

Impressum | Datenschutzerklärung