Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

ONLINE PLUS: Einführung in die spanische und hispanoamerikanische Literaturwissenschaft - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 166638 Kurztext
Semester WS 2022 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 0 (manuelle Platzvergabe) Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 40
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1-Belegung ohne Abmeldung    15.08.2022 09:00:00 - 10.10.2022 08:29:59   
A2-Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    10.10.2022 08:30:00 - 31.10.2022 23:59:59   
A3-Belegung ohne Abmeldung    01.11.2022 00:00:01 - 20.02.2023 08:29:59    aktuell
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Fr. 14:00 bis 16:00 14t. 21.10.2022 bis
10.02.2023
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 207 Paschen, Hans, Privatdozent Dr. ( verantwortlich ) findet statt

Präsenz

 
Einzeltermine anzeigen Fr. 14:00 bis 16:00 14t. 28.10.2022 bis
03.02.2023
  Paschen, Hans, Privatdozent Dr. ( verantwortlich ) findet statt

Online

 
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Paschen, Hans, Privatdozent, Dr. verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
BRomS-L1 Basismodul Spanische Literaturwissenschaft
P-Nr. : 37281 Basismodul Spanische Literaturwissenschaft: Klausur Einführung
37283 Basismodul Spanische Literaturwissenschaft: Seminar Einführung
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Romanistik
Inhalt
Kommentar

Die Einführungsveranstaltung stellt grundlegende textanalytische Verfahren für alle drei großen Gattungen anhand ihrer Anwendung auf ausgesuchte Textbeispiele aus der spanischen und lateinamerikanischen Literatur vor. So soll ein Instrumentarium zur ersten Annäherung an literarische Textsorten bereitgestellt und das Bewusstsein für die traditionelle Spezifizität der Gattungen geschärft werden. Darüber hinaus wird ein kurzer Überblick über die heterogenen Ansätze der Literaturtheorie vermittelt.

Diese Veranstaltung wird durch ein Tutorium unterstützt, dessen Besuch dringendst empfohlen wird. Der Termin wird in der ersten Sitzung abgestimmt.

Zur vorbereitenden Lektüre empfehle ich: Maximilian Gröne / Rotraud von Kulessa / Frank Reiser, Spanische Literaturwissenschaft, Tübingen: Gunter Narr 2009.

Bemerkung

Verpflichtend und Prüfungsvoraussetzung ist ferner der Besuch einer Bibliotheksführung. Bitte melden Sie sich in Friedolin unter "Einführung in die Bibliotheksbenutzung" (LV. Nr. 134658) zu einem der angebotenen Termine an.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
Einführungen  - - - 2

Impressum | Datenschutzerklärung