Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

PRÄSENZ: Kultur und Psychologie - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 46581 Kurztext MA.IWK.P2
Semester WS 2022 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 40 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 40
Rhythmus Jedes 2. Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ 4
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1-Belegung ohne Abmeldung    15.08.2022 09:00:00 - 10.10.2022 08:29:59   
A2-Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    10.10.2022 08:30:00 - 31.10.2022 23:59:59   
A3-Belegung ohne Abmeldung    01.11.2022 00:00:01 - 20.02.2023 08:29:59    aktuell
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 10:00 bis 12:00 w. 20.10.2022 bis
09.02.2023
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 274   findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Strohschneider, Stefan, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Schröter, Katharina organisatorisch
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
MA.IWK.P2 Kulturstudien und Kulturwissenschaft
P-Nr. : 315121 Kulturstudien und Kulturwissenschaft: Klausur in der Vorlesung
315125 Kulturstudien und Kulturwissenschaft: Vorlesung
MA.IWK.P2A Kulturstudien und Kulturwissenschaft
P-Nr. : 315021 Kulturstudien und Kulturwissenschaft: Klausur zur Vorlesung: Kulturvergleichende Psychologie
315023 Kulturstudien und Kulturwissenschaft: Vorlesung
Zuordnung zu Einrichtungen
Bereich Interkulturelle Wirtschaftskommunikation
Inhalt
Kommentar

Kurztext:

Die Vorlesung "Kultur und Psychologie" (früher: "Kulturvergleichende Psychologie") stellt das systematische Studium menschlichen Verhaltens und Erlebens in seinem kulturellen Kontextin den Mittelpunkt, wobei als Methode der Vergleich dominiert. Dabei interessieren vor allem grundsätzliche Fragen wie die nach den Motiven menschlichen Handelns, den Emotionen, den Erscheinungsformen des Denkens, dem Verhältnis von Sprache und Denken und anderes mehr. Kultur und Psychologie liefert damit wichtige Theoriebausteine für das Verständnis und die Gestaltung von Prozessen der interkulturellen Interaktion. Die wichtigsten Themen werden in diesem Wintersemester sein:

  • Kulturpsychologie - Kultur und Psychologie - Kulturvergleichende Psychologie: Axiomatik und Epistemik
  • Was ist der Mensch? Ein Rahmenmodell
  • Persönlichkeit und Persönlichkeitsunterschiede
  • Motivation und Emotion
  • Denken und Problemlösen
  • Denken und Sprechen, Sprache
  • Werte, Wertsysteme
  • Menschenbilder: Religionen und Weltanschauungen
  • Familie, Familiensysteme
  • Sozialpsychologie: Gruppen und Teams
  • Organisationskultur
  • Kulturbegegnung und Kulturkonflikte
  • Migration und Akkulturation
Literatur

Leider gibt es kein empfehlenswertes Lehrbuch, das auch für Nicht-Fachpsychologen attraktiv und verständlich ist. Am ehesten noch:

  • Helfrich, H. (2018, 2. Auflage), Kulturvergleichende Psychologie. Berlin: Springer
  • Matsumoto, D. (Ed.) (20084). The handbook of culture and psychology. Oxford: Oxford University Press. (mittlerweile gibt's auch eine fünfte Auflage). Geht aber wieder stark in Richtung Fachpsychologen
  • Eine interessante Quelle sind auch die "Online readings in culture and psychology", S. http://scholarworks.gvsu.edu/orpc/contents.html
  • Viel interessantes Material aus der Sozialpsychologie (die in der Vorlesung kaum behandelt wird) enthält: Smith, P.B., Fischer, R., Vignoles, V.V. & Bond, M.H. (2013, 2. Aufl.). Understanding Social Psychology Across Cultures: Engaging with Others in a Changing World. Sage.
Voraussetzungen

Außerhalb des MA-Studiengangs "Interkulturelle Personalentwicklung und Organisationskommunikation" kann die Veranstaltung nur belegt werden, wenn das Modul im eigenen Modulkatalog steht und bereits mindestens 30 ECTS-Punkte in interkulturellen Studienangeboten mit einer Abschlussnote von 2,0 oder besser erworben worden sind (siehe Modulbeschreibung). 

Leistungsnachweis

Master MA.IWK.P2 und MA.IWK.P2A: Klausur

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 5 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:

Impressum | Datenschutzerklärung