Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

PRÄSENZ: Einführung in die Angewandte Ethik als wertebasiertes Konfliktmanagement (M-AEKM-G1) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 113144 Kurztext
Semester WS 2022 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 40 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 40
Rhythmus Jedes 2. Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch/Englisch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1-Belegung ohne Abmeldung    15.08.2022 09:00:00 - 10.10.2022 08:29:59   
A2-Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    10.10.2022 08:30:00 - 31.10.2022 23:59:59   
A3-Belegung ohne Abmeldung    01.11.2022 00:00:01 - 20.02.2023 08:29:59    aktuell
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Di. 18:00 bis 20:00 w. 18.10.2022 bis
07.02.2023
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 208   findet statt  
Einzeltermine anzeigen Mi.  bis  w. 19.10.2022 bis
08.02.2023
    fällt aus  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Knoepffler, Nikolaus, Universitätsprofessor, Dr.mult. verantwortlich
Klemm, Antje , Dipl.-Ökon. organisatorisch
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Master M.A. Angew.Ethik/Konfliktman. - 2016
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
M-AEKM-G1 Einführung in die Angewandte Ethik
P-Nr. : 348011 Einführung in die Angewandte Ethik: Klausur
M-AEKM-G1b Einführung in die Angewandte Ethik
P-Nr. : 348131 Einführung in die Angewandte Ethik: Hausarbeit
M-AEKM-G1c Einführung in die Angewandte Ethik
P-Nr. : 348141 Einführung in die Angewandte Ethik: Hausarbeit
348013 Einführung in die Angewandte Ethik: Vorlesung
SG-GAE Grundlagen der Angewandten Ethik
P-Nr. : 361561 Grundlagen der Angewandten Ethik: Klausur
361563 Grundlagen der Angewandten Ethik: Vorlesung
Zuordnung zu Einrichtungen
Ethik in den Wissenschaften
Inhalt
Kommentar

ACHTUNG: Aktualisierter Veranstaltungstermin: Dienstag 18.15 Uhr!

Literatur

 

Baylis, J. et al. 2017: The Globalization of World Politics: An Introduction to International Relations. 7. Auflage. Oxford University Press: Oxford.

Grundwald, A./Hillerbrand, R. 2021 (Hg.): Handbuch Technikethik. Metzler: Stuttgart.

Knoepffler, N. 2010: Angewandte Ethik. Ein systematischer Leitfaden. Böhlau (UTB): Köln.

Knoepffler, N./Kunzmann, P./Pies, I./Siegetsleitner, A. (Hg.) 2006: Einführung in die Angewandte Ethik. Alber: Freiburg (i. B.).

Knoepffler, N. 2021: Würde und Freiheit. Vier Konzeptionen im Vergleich. 2. Auflage. Alber: Freiburg (i. B.).

Moffit, M. L./Bordone, R. C. 2005: The Handbook of Dispute Resolution. Jossey-Bass: San Francisco.

Roche, W. et al. (2014): The Oxford Handbook of Conflict Management in Organizations. Oxford University Press: Oxford.

 

 

Bemerkung

Eventuelle digitale Einheiten werden auf Einladung des Dozenten über Zoom oder MS Teams stattfinden. Voraussetzung für die Teilnahme ist daher die Registrierung für Office365 über die Seite des Universitätsrechenzentrums.

Leistungsnachweis

Eine Prüfungsanmeldung im Modul M-AEKM-G1 ist nur bei gleichzeitiger Teilnahme an Vorlesung und Seminar möglich.

Studierenden anderer Fachrichtungen, die nur an der Vorlesung und der Klausur teilnehmen, kann ein manueller Leistungsschein über 5 ECTS ausgestellt werden. Es erfolgt in diesem Fall keine Verbuchung der Prüfungsleistung über Friedolin von unserer Seite.

Lerninhalte

Die Vorlesung widmet sich Fragestellungen und Konfliktfällen in der Angewandten Ethik als wertebasiertem Konfliktmanagement. Eine derartige Ethik bietet mit Hilfe der Prinzipien der Menschenwürde, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit für moralische Konflikte wertebasierte Lösungs- oder Managementoptionen. Nach einer systematischen Grundlegung des ethischen Bezugsrahmens werden dafür einzelne ausgewählte Konflikte thematisiert.

 

Zielgruppe

 

Zielgruppe: Studierende des Master Angewandte Ethik und Konfliktmanagement, des Masters Gesellschaftstheorie und des Masters Sport Governance. Die Vorlesung ist zudem offen für Hörer aller Fakultäten.

 

 

 

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 6 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
14 Uhr bis 16 Uhr  - - - 1

Impressum | Datenschutzerklärung