Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

ONLINE: Digital Cosmopolitanism - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 146262 Kurztext IWK.P3S
Semester SS 2022 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 20 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 20
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Englisch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    21.02.2022 09:00:00 - 05.04.2022 08:29:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch die Dozierenden möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    05.04.2022 08:30:00 - 25.04.2022 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch die Teilnehmenden möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    26.04.2022 00:00:01 - 22.08.2022 07:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch die Dozierenden möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Fr. 10:00 bis 12:00 w. 15.04.2022 bis
15.07.2022
    findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Lenehan, Fergal, Privatdozent, Dr. verantwortlich
Schröter, Katharina organisatorisch
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Master M.A. Int.k.Pers.entw.u.Komm. - 2009
Bachelor B.A. (KF/EF) Interk. Wirtschaftskomm. - 2007
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
BA.IWK.P3 Interkulturelle Zusammenarbeit
P-Nr. : 24032 Interkulturelle Zusammenarbeit: Hausarbeit im Seminar
24034 Interkulturelle Zusammenarbeit Seminar
MA.IWK.P3 Internationale Organisationskommunikation
P-Nr. : 315032 Internationale Organisationskommunikation: Hausarbeit
315035 Internationale Organisationskommunikation: Seminar/Übung
Zuordnung zu Einrichtungen
Bereich Interkulturelle Wirtschaftskommunikation
Inhalt
Kommentar

Visions of cosmopolitanism and how they may link to the digital is central to this seminar. We will ask the following questions: Has our access to a variety of new contexts via digitality made life experience more cosmopolitan, or does the control and filtering mechanism of algorithms mean that the opposite is actually the case? Are we, thus, living in a new age of digital neo-nationalism? Indeed, what does cosmopolitanism even mean? Should it be seen as linked to ethics and democracy?

It is intended that we will read a number of introductory texts and that students will then later engage in their own research projects.  

Voraussetzungen

Die Voraussetzung für die Teilnahme am P3-Seminar ist das erfolgreich abgeschlossene Modul P1. 

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2022 gefunden:

Impressum | Datenschutzerklärung