Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

PRÄSENZ im SoSe 22: Parkettierungen - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 13831 Kurztext FMI-MA0482
Semester SS 2022 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 10 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 23
Rhythmus Jedes 2. Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen B1 - Belegung ohne Abmeldung    21.02.2022 09:00:00 - 05.04.2022 08:29:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch die Dozierenden möglich.
B2 - Belegung mit Abmeldung 6 Wochen    05.04.2022 08:30:00 - 23.05.2022 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch die Teilnehmenden möglich.
B3 - Belegung ohne Abmeldung    24.05.2022 00:00:01 - 22.08.2022 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch die Dozierenden möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mo. 12:00 bis 14:00 w. 11.04.2022 bis
11.07.2022
Fröbelstieg 1 - HS 5 Abb   findet statt  
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Hörrmann, Julia , Dr. rer. nat. verantwortlich
Spilling, Ines organisatorisch
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät für Mathematik und Informatik
Institut für Mathematik
Inhalt
Kommentar

Im Proseminar entdecken wir die Mathematik der Parkettierungen.
Diese spielen eine wichtige Rolle in der Kunst und Architektur, etwa bei römischen Fließen, in der asiatischen Kunst oder bei orientalischen Fenstern.
Zudem sind sie in der Natur zu finden, so entspricht zum Beispiel das Fellmuster einer Giraffe dem Voronoi-Mosaik auf einer Mannigfaltigkeit.
Wir werden mathematische Aspekte wie reguläre Parkettierungen, Klassifikationsmöglichkeiten, Transformationen, Symmetrieeigenschaften oder Parkettierungen auf Mannigfaltigkeiten kennenlernen.

Neben einem Vortrag, sollte jede/r Teilnehmer/in ein Hand-out (max. 2 Seiten) sowie ein Poster anfertigen.
Das Poster sollte von den Teilnehmern erstellte Fotos von Beispielen von Parkettierungen aus der Kunst oder Natur, sowie deren mathematische Analyse enthalten.

Am Ende des Semesters ist eine kleine Ausstellung geplant, zu der auch Gäste eingeladen werden dürfen.

Literatur

Grünbaum, Shephard: Tilings and Patterns, 1987

Robert Fathauer: Tessellations - Mathematics, Art, and Recreation, 2021

weitere Literatur wird in der Vorbesprechung bekanntgegeben

Bemerkung

Inhalte:
* reguläre Parkettierungen
* Klassifikation von Parkettierungen
* Transformationen und Symmetrieeigenschaften
* Parkettierungen auf Mannigfaltigkeiten

Empfohlene Vorkenntnisse:
Lineare Algebra und Analysis 1 & 2

Zusammensetzung der Lehrveranstaltung:
* 1 Seminarvortrag
* 1 Hand-out
* Poster mit eigenem Mosaik-Foto und-Analyse für Mosaik-Ausstellung


Voraussetzungen für die Zulassung zur Modulprüfung:
bestandene Grundvorlesungen Analysis und lineare Algebra

 

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2022 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23

Impressum | Datenschutzerklärung