Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

PRAESENZ (PRESENCE): Seminar zum Europäischen und Internationalen Strafrecht - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 191711 Kurztext
Semester WS 2021 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 0 (manuelle Platzvergabe) Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 20
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefrist derzeit keine Abmeldung von zugelassenen Lehrveranstaltungen möglich



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Schramm, Edward, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Richter, Petra organisatorisch
Zuordnung zu Einrichtungen
Rechtswissenschaftliche Fakultät
PRO Strafrecht,Strafprozeßrecht u. ein weiteres Fach
Inhalt
Kommentar

Das Seminar wird sich mit Fragen des Völkerstrafrechts und des Europäischen Strafrechts befassen. Die thematische Spannbreite reicht von wichtigen völkerstrafrechtlichen Problemstellungen des IStGH-Statuts und des Völkerstrafgesetzbuchs bis hin zu den neuesten Entwicklungen im EU-Strafrecht und der EuGH-Rechtsprechung. Es wird als Blockseminar voraussichtlich Mitte Januar 2022 stattfinden.

Blockveranstaltung

Bitte beachten Sie die Hinweise am LS Prof. Schramm.

Literatur

Ambos, Internationales Strafrecht, 5. Aufl. 2018;
Esser, Europäisches und Internationales Strafrecht, 2. Aufl. 2018;
Hecker, Europäisches Strafrecht, 5. Aufl. 2015;
Jähnke/Schramm, Europäisches Strafrecht, 2017;
Safferling, Internationales Strafrecht, 2011;
Satzger, Internationales und Europäisches Strafrecht, 9. Aufl. 2020;
Schramm, Internationales Strafrecht, 2. Aufl. 2018;
Werle/Jeßberger, Völkerstrafrecht, 5. Aufl. 2020.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2022/23

Impressum | Datenschutzerklärung