Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

ONLINE: Rechtsprechungsrunde - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Kolloquium Langtext
Veranstaltungsnummer 187056 Kurztext
Semester SS 2021 SWS
Teilnehmer 1. Platzvergabe 0 (manuelle Platzvergabe) Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 20
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefrist derzeit keine Abmeldung von zugelassenen Lehrveranstaltungen möglich
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Di. 16:00 bis 19:00 Einzel-V. 27.04.2021 bis
27.04.2021
Carl-Zeiß-Straße 3 - Fakultätssitzungssaal   findet statt

findet ONLINE statt

 
Einzeltermine anzeigen Di. 16:00 bis 19:00 Einzel-V. 25.05.2021 bis
25.05.2021
Carl-Zeiß-Straße 3 - Fakultätssitzungssaal   findet statt  
Einzeltermine anzeigen Di. 16:00 bis 19:00 Einzel-V. 22.06.2021 bis
22.06.2021
Carl-Zeiß-Straße 3 - Fakultätssitzungssaal   findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:
 



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Kleinlein, Thomas, Professor, Dr. iur. verantwortlich
Ohler, Christoph, Universitätsprofessor, Dr. jur. habil. verantwortlich
Prater, Susanne organisatorisch
Zuordnung zu Einrichtungen
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Inhalt
Kommentar

In dieser Veranstaltung stellen wissenschaftliche Mitarbeitende und studentische Assistierende der Lehrstühle Kleinlein und Ohler aktuelle Urteile von BVerfG, BVerwG, EuGH, EGMR, IGH und anderen Gerichten vor, die im Anschluss diskutiert werden. Die Rechtsprechungsrunde wurde im Sommersemester 2018 initiiert; seit dem Wintersemester 2019/2020 wird interessierten fortgeschrittenen Studierenden eine Teilnahme ermöglicht. Der Ertrag der Runde besteht darin, dass sie allen Teilnehmenden hilft, über die Entwicklung der Rechtsprechung aktuell informiert zu bleiben. Die Diskussion der Entscheidungen bietet Gelegenheit zum fokussierten Rechtsgespräch, das in der Ausbildung oft zu kurz kommt, aber sowohl für das Examen wie auch für die Praxis von elementarer Bedeutung ist.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22

Impressum | Datenschutzerklärung