Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

ONLINE im SS 2021: Einführung in die Wissenschaftsgeschichte - ein Lektürekurs (KT) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 186578 Kurztext
Semester SS 2021 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 10 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 15
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    22.02.2021 09:00:00 - 06.04.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    06.04.2021 08:00:00 - 26.04.2021 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    27.04.2021 00:00:01 - 16.08.2021 07:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 10:15 bis 11:45 w. 14.04.2021 bis
14.07.2021
  Vienne, Florence Dr. phil. ( verantwortlich )
Sander, Christiane ( organisatorisch )
findet statt

Die Lehrveranstaltung findet als Online-Unterricht via Zoom statt.

  15
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Vienne, Florence , Dr. phil. verantwortlich
Sander, Christiane organisatorisch
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Bachelor B.A. (KF/EF) Geschichte d.Naturwissens 1 - 6 2007
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
KT Klassische Texte der Wissenschaftsgeschichte
P-Nr. : 24361 Klassische Texte der Wissenschaftsgeschichte: Hausarbeit o. Klausur o. mündl. Prüfung
24363 Klassische Texte der Wissenschaftsgeschichte: Seminar
Zuordnung zu Einrichtungen
PRO Geschichte Lebenswissenschaften
Inhalt
Lerninhalte

Die Wissenschaftsgeschichte beschränkt sich heute nicht mehr darauf, einen wissenschaftlichen Fortschritt nachzuzeichnen und diesen auf das Genie einzelner Wissenschaftler*innen zurückzuführen. Stattdessen richtet sie ihren Blick auf die politischen und sozioökonomischen Rahmenbedingungen der Forschung sowie auf den Prozess der Wissensproduktion selbst. Indem sie Instrumente, Technologien, Forschungsobjekte oder experimentelle Praktiken betrachtet, geht sie der Frage nach, wie wissenschaftliche Erkenntnisse erzielt werden. Diese Lehrveranstaltung führt in die Ansätze und Kernfragen der Wissenschaftsgeschichte über die Lektüre klassischer Autoren des Faches – von Ludwik Fleck bis Hans-Jörg Rheinberger – ein. Sie richtet sich an Studierende der Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften, die an einer kritischen Reflexion über die Wissenschaften interessiert sind. 

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden:

Impressum | Datenschutzerklärung