Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

ONLINE: Conflict, Gender and Peace - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 186490 Kurztext
Semester SS 2021 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 20 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 25
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    22.02.2021 09:00:00 - 06.04.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    06.04.2021 08:00:00 - 26.04.2021 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    27.04.2021 00:00:01 - 16.08.2021 07:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mo. 16:00 bis 18:00 w. 12.04.2021 bis
12.07.2021
    findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Dasli, Günes verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
POL 320LA Vertiefungsmodul Politische Theorie und Ideengeschichte (I)
P-Nr. : 44311 Vertiefungsmodul Politische Theorie und Ideengeschichte (I): Hausarbeit
44313 Vertiefungsmodul Politische Theorie und Ideengeschichte (I): Seminar
MPOL800 Ausgewählte Aspekte politikwissenschaftlicher Forschung
P-Nr. : 302611 Klausur, Hausarbeit, Essays oder Literaturbericht
302614 Klausur, Hausarbeit, Essays oder Literaturbericht: Seminar
POL722 Politische Theorie und Ideengeschichte III
P-Nr. : 302471 Politische Theorie und Ideengeschichte III: Hausarbeit
302473 Politische Theorie und Ideengeschichte III: Seminar
POL721 Politische Theorie und Ideengeschichte II
P-Nr. : 302461 Politische Theorie und Ideengeschichte II: Hausarbeit
302463 Politische Theorie und Ideengeschichte II: Seminar
POL720 Politische Theorie und Ideengeschichte I
P-Nr. : 302451 Politische Theorie und Ideengeschichte I: Hausarbeit
302453 Politische Theorie und Ideengeschichte I: Seminar
POL 321 Vertiefungsmodul Politische Theorie und Ideengeschichte (II)
P-Nr. : 28142 VM Politische Theorie und Ideengeschichte (II) Hausarbeit
28144 VM Politische Theorie und Ideengeschichte (II) Seminar
POL 320LR Vertiefungsmodul Politische Theorie und Ideengeschichte (LR)
P-Nr. : 44191 Vertiefungsmodul Politische Theorie und Ideengeschichte (LR): Klausur oder Hausarbeit
44192 Vertiefungsmodul Politische Theorie und Ideengeschichte (LR): Vorlesung/Seminar
POL 320 Vertiefungsmodul Politische Theorie und Ideengeschichte (I)
P-Nr. : 28132 VM Politische Theorie und Ideengeschichte (I) Hausarbeit
28134 VM Politische Theorie und Ideengeschichte (I) Seminar
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Politikwissenschaft
Inhalt
Kommentar

The seminar will focus on the intersection between the areas of gender, conflict and peace. We will engage in academic work (including articles, reports and podcast episodes) and read texts from certain contemporary feminist scholars to understand the notion of gender and discuss it as a particular kind of power relation. Gender plays a complex role in the patterns of conflict and peace. We will probe the dynamics of gender in conflict and peace. Looking over them through the gender lens, we will unfold different harms of women, men and LGBT+, the consequences for the different gender identities in transitional justice and peacebuilding processes.

 

The seminar will provide students to get familiar with three specific sub-topics:

 

  1. Gender in feminist theory
  2. Wartime violence and post-conflict process
  3. Women and LGBT+’s agency in conflict and peace
Literatur

bell hooks, Feminist Theory: from margin to centre, 1984, South end Press.

 

Cynthia Cockburn, From Where We Stand: War, Women's Activism and Feminist Analysis, 2007, Zed Books: London.

 

Laura, Sjoberg, Gender, War and Conflict, 2014, Polity Books: New York.

 

Maria O’Reilly, Gendered Agency in War and Peace: Gender Justice and Women’s Activism in Post-Conflict Bosnia-Herzegovina, 2018, Palgrave Macmillan.

Bemerkung

Wer die erste Sitzung der Lehrveranstaltung versäumt, ohne sich vorher schriftlich oder persönlich zu entschuldigen, kann den Anspruch auf einen Platz in der LV verlieren, wenn es mehr Interessenten als Plätze gibt. Dies gilt ungeachtet der Platzzuweisung durch Friedolin und ist im Einklang mit der grundsätzlichen Aufhebung der Anwesenheitspflicht.

Leistungsnachweis

Active participation in debates, presentation of a case study and a research paper

Lerninhalte

Students are expected to be able to grasp the fundamental discussions in gender, conflict and peace studies, become familiar with the literature. Master students will gain knowledge to use gender as a critical perspective in their research.

Zielgruppe

Master students and advanced BA students with an interest in at least one of the interacted themes of gender, peace and conflict.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden:

Impressum | Datenschutzerklärung