Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

PRAESENZ (PRESENCE): Hannah Arendt: Vorlesungen über Ethik - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 186246 Kurztext
Semester SS 2021 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 25 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 25
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    22.02.2021 09:00:00 - 06.04.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    06.04.2021 08:00:00 - 26.04.2021 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    27.04.2021 00:00:01 - 23.08.2021 07:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Di. 12:15 bis 13:45 w. 13.04.2021 bis
13.07.2021
Fürstengraben 1 - HS 235   findet statt

 

 
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Esser, Andrea Marlen, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Rose, Miriam, Universitätsprofessor, Dr. theol. verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
The L11 Konfessionelle Identität des Protestantismus II
P-Nr. : 47623 Konfessionelle Identität des Protestantismus II: Hauptseminararbeit KG oder ST
47626 Hauptseminar: KG oder ST zur Geschichte der Reformation oder zu Grundlagen reformatorischer Theologie
The L49 Vorbereitungsmodul Mündliche Prüfung
P-Nr. : 47723 Vorbereitungsmodul Mündliche Prüfung: Systematische Theologie
47727 Vorbereitungsmodul Mündliche Prüfung: Vorlesung mit Kolloquium oder Hauptseminar ST
The L48 Vorbereitungsmodul Schriftliche Prüfung
P-Nr. : 47713 Vorbereitungsmodul Schriftliche Prüfung: Systematische Theologie
47717 Vorbereitungsmodul Schriftliche Prüfung: Vorlesung mit Kolloquium oder Hauptseminar ST
The L45 Vorbereitungsmodul Mündliche Prüfung
P-Nr. : 47693 Vorbereitungsmodul Mündliche Prüfung: Systematische Theologie
47697 Vorbereitungsmodul Mündliche Prüfung: Vorlesung mit Kolloquium oder Hauptseminar ST
The L44 Vorbereitungsmodul Schriftliche Prüfung
P-Nr. : 47683 Vorbereitungsmodul Schriftliche Prüfung: Systematische Theologie
47687 Vorbereitungsmodul Schriftliche Prüfung: Vorlesung mit Kolloquium oder Hauptseminar ST
BA-Phi 4.1 Akzent I
P-Nr. : 12092 Akzent I Hausarbeit
12095 Akzent I Seminar
BA-Phi 2.1 Praktische Philosophie
P-Nr. : 12032 Praktische Philosophie AB-Prüfung zum Seminar (Hausarbeit oder Klausur)
12036 Praktische Philosophie Seminar
BA-Phi 3.2 Fachübergreifende Themen der Philosophie
P-Nr. : 12062 Fachübergreifende Themen der Philosophie AB-Prüfung zum Seminar (Hausarbeit oder Klausur)
12066 Fachübergreifende Themen der Philosophie Seminar
LA-Phi 3.2 Schwerpunkt I
P-Nr. : 40551 Schwerpunkt I AB-Prüfung (Hausarbeit oder Klausur oder Essay)
40553 Schwerpunkt I: Seminar
Modulcode : 300051 Akzent I: Klausur oder Essay zur Vorlesung oder zu einem der beiden Seminare oder zum ersten Teil des Lektürekurses
MA-Phi 2.1 Akzent I
P-Nr. : 300052 Akzent I: Abschlussprüfung mit Hausarbeit oder mündliche Prüfung
300055 Akzent I: Seminar 2
Modulcode : 300051 Akzent I: Klausur oder Essay zur Vorlesung oder zu einem der beiden Seminare oder zum ersten Teil des Lektürekurses
MA-Phi 2.1 Akzent I
P-Nr. : 300052 Akzent I: Abschlussprüfung mit Hausarbeit oder mündliche Prüfung
300054 Akzent I: Seminar 1
BA-Phi 3.1 Geschichte der Philosophie
P-Nr. : 12052 Geschichte der Philosophie AB-Prüfung zum Seminar (Hausarbeit oder Klausur)
12057 Geschichte der Philosophie Seminar
BA-Phi 4.2 Akzent II
P-Nr. : 12101 Akzent II mündlich
12102 Akzent II Seminar
LA-Phi 3.3 Schwerpunkt II
P-Nr. : 40561 Schwerpunkt II AB-Prüfung (Hausarbeit oder Klausur)
40562 Schwerpunkt II: Seminar
MA-Phi 1.1 Praktische Philosophie
P-Nr. : 300012 Praktische Philosophie: Abschlussprüfung mit Hausarbeit oder Klausur
MA-Phi1.1b Praktische Philosophie
P-Nr. : 300182 Praktische Philosophie: Abschlussprüfung mit Hausarbeit oder Klausur
MA-Phi1.1c Praktische Philosophie
P-Nr. : 300192 Praktische Philosophie: Abschlussprüfung mit Hausarbeit oder Klausur
300014 Praktische Philosophie: Seminar m. Abschlussprüfung
MA-Phi 1.1 Praktische Philosophie
P-Nr. : 300012 Praktische Philosophie: Abschlussprüfung mit Hausarbeit oder Klausur
MA-Phi1.1b Praktische Philosophie
P-Nr. : 300182 Praktische Philosophie: Abschlussprüfung mit Hausarbeit oder Klausur
MA-Phi1.1c Praktische Philosophie
P-Nr. : 300192 Praktische Philosophie: Abschlussprüfung mit Hausarbeit oder Klausur
300015 Praktische Philosophie: Seminar o. Abschlussprüfung
MA-Phi 1.4 Geschichte der Philosophie
P-Nr. : 300042 Geschichte der Philosophie: Abschlussprüfung mit Hausarbeit oder Klausur
300045 Geschichte der Philosophie: Seminar o. Abschlussprüfung
MA-Phi 1.4 Geschichte der Philosophie
P-Nr. : 300042 Geschichte der Philosophie: Abschlussprüfung mit Hausarbeit oder Klausur
300044 Geschichte der Philosophie: Seminar m. Abschlussprüfung
MA-Phi 2.2 Akzent II
P-Nr. : 300062 Akzent II: Abschlussprüfung mit Hausarbeit oder mündliche Prüfung
300064 Akzent II: Seminar 1
MA-Phi 2.2 Akzent II
P-Nr. : 300062 Akzent II: Abschlussprüfung mit Hausarbeit oder mündliche Prüfung
300065 Akzent II: Seminar 2
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Philosophie
Inhalt
Kommentar

Die Moral versteht sich von selbst – dieser Satz verliert nach Hannah Arendt mit dem totalen Zusammenbruch der moralischen Ordnung und allen Moralbewusstseins im Nationalsozialismus seine Gültigkeit. Dieser Zusammenbruch ist etwas, das „nie hätte geschehen dürfen“, wie Hannah Arendt betont, weil es weder bestraft noch vergeben werden kann. In Ihren Vorlesungen zu Fragen der Ethik, die sie 965 an der New School for Social Research in New York hielt, wendet sie sich dem moralischen Problem vor diesem historischen Hintergrund zu und versucht, das sich und ihren Hörer_innen begreiflich zu machen, was geschehen ist und welche Folgen dieser Zusammenbruch für den Anspruch der Moral hat. Hat sich nicht gezeigt, dass alle moralischen Ordnungen nur „mores“, nur zeitbedingte Konventionen sind, es also gar keine verbindliche Moral gibt? Und gründet das "wirklich Böse", das bei uns „sprachloses Entsetzen verursacht“, nicht letztlich in der moralischen (und politischen) Indifferenz? In vier Vorlesungen verfolgt Hannah Arendt die bis heute aktuelle Frage "Wie konnte dies geschehen?" und nimmt sie zum Anlass die Grundfragen und Grundbegriffe der philosophischen Ethik bzw. Moralphilosophie noch einmal zu überdenken.

Diese Vorlesungen, die unter dem Titel "Über das Böse" in deutscher Übersetzung vorliegen, bilden die Grundlage des Seminars: Wir wollen sie gemeinsam lesen, einzelnen Fragen nachgehen, uns in Exkursen die Hintergründe erarbeiten – und vor allem darüber diskutieren.  

 

Literatur

Textgrundlage:

Hannah Arendt: Über das Böse. Eine Vorlesung zu Fragen der Ethik. Aus dem Nachlass hg. von Jerome Kohn. Aus dem Engl. von Ursula Ludz. München: Piper 2019 (Der Originaltext "Some Questions of Moral Philosophy" wurde 2003 erstmals publiziert)

Berühmtes Interview Hannah Arendts mit Günter Gaus: (1h12min.)

https://youtu.be/J9SyTEUi6Kw

 

Bemerkung

Darüber hinaus ist das Seminar relevant für die folgenden Module: D Ph, DA Int und DB Int.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden:
Hauptseminare  - - - 1
Proseminare  - - - 2

Impressum | Datenschutzerklärung