Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

ONLINE: Gutes Deutsch für Juristen - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 186220 Kurztext
Semester SS 2021 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 0 (manuelle Platzvergabe) Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 20
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    22.02.2021 09:00:00 - 06.04.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    06.04.2021 08:00:00 - 26.04.2021 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    27.04.2021 00:00:01 - 23.08.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mo. 16:00 bis 18:00 w. 12.04.2021 bis
12.07.2021
    findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Müller-Wetzel, Martin , Dr. phil. verantwortlich
Viehweger, Nicole organisatorisch
Zuordnung zu Einrichtungen
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Inhalt
Kommentar

Ein Deutschkurs für Juristen? Ja, und zwar aus zwei Gründen:

Einerseits vermitteln nicht mehr alle Schulen, was Juristen wissen müssen. Korrekte Zeichen­setzung, wie man die Konjunktive bildet und was sie aussagen, wie man den Duden als Hilfs­mittel benutzt, all dies lernt man hier.

Andererseits hört man manchmal Leute schimpfen, ein Schriftstück sei ja Juristenlatein, wer solle das denn verstehen! Das muss nicht sein. In dieser Lehrveranstaltung lernt man, wie man verständlich schreibt. Sie werden sehen: Schon ein paar Kniffe helfen.

Ein zusätzlicher Arbeitsaufwand („workload“) von 2 Stunden pro Veranstaltung ist hilfreich.

Ein vorläufiger Semesterplan ist abgelegt unter: 

  http://www.latinisator.uni-jena.de/juragdt.html 

Dort kann man sehen, was wann mit welchem Material behandelt werden könnte. Dieser Plan wird ständig aktualisiert, denn die Schwerpunkte der Vorlesung orientieren sich an den Bedürfnissen der Teilnehmer.

Die Stunden bauen aufeinander auf. Es ist jedoch auch möglich und legitim, je nach Interesse nur einzelne Sitzungen zu besuchen.

Literatur

Vgl. Semesterplan zu den einzelnen Stunden sowie zum Überblick: W. Lehfeldt/M. Müller-Wetzel:Abenteuer Schriftdeutsch”, Göttingen 2017

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22

Impressum | Datenschutzerklärung