Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

ONLINE-PLUS Die Propheten Israels - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 186018 Kurztext
Semester SS 2021 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 10 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 10
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    22.02.2021 09:00:00 - 06.04.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    06.04.2021 08:00:00 - 26.04.2021 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    27.04.2021 00:00:01 - 23.08.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 14:00 bis 16:00 w. 15.04.2021 bis
15.07.2021
    findet statt  
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Becker, Uwe, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Theologische Fakultät
Inhalt
Kommentar

Das Seminar soll einen Überblick über die Prophetenbücher des Alten Testaments geben und sich in besonderer Weise dem Verhältnis von historischen Propheten und Prophetenbüchern widmen. Hier hat sich in den letzten Jahrzehnten ein grundlegender Wandel vollzogen: Der weitaus größte Teil der alttestamentlichen Prophetenbücher geht nicht auf die namengebende Person zurück, sondern verdankt sich einem vielfältigen Aktualisierungs- und Fortschreibungsprozeß, der zur heutigen Gestalt der Bücher geführt hat. Das Seminar möchte diese Vorgänge anhand ausgewählter Texte verdeutlichen und zugleich die Frage beantworten, was man heute mit gutem Grund über die „historischen“ Propheten und ihre zeitgeschichtlichen Hintergründe sagen kann. Als Begleitlektüre wird das Buch von R.G. Kratz, Die Propheten Israels, zugrundegelegt (zur Anschaffung empfohlen).

Literatur

Uwe Becker, Die Wiederentdeckung des Prophetenbuches. Tendenzen und Aufgaben der gegenwärtigen Prophetenforschung, BThZ 21 (2004), 30–60; Reinhard G. Kratz, Die Propheten Israels, C.H. Beck Wissen 2326, München 2003.

Bemerkung

Arbeitsaufwand: ca. 2 Std. pro Woche

Voraussetzungen

Proseminar AT

Leistungsnachweis

Hausarbeit bzw. Staatsprüfung

Module: The AT/NT 2; The E3; The L3.1; The L3.2; Staatsprüfungsmodule: The L44; The L45; The L48; The L49

Zielgruppe

Hauptstudium Lehramt (ohne Hebräisch); Vorbereitung zur Staatsprüfung

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22

Impressum | Datenschutzerklärung