Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

ONLINE Ethik und ihre Analogien in den Weltreligionen - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 186008 Kurztext
Semester SS 2021 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 40 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 40
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    22.02.2021 09:00:00 - 06.04.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    06.04.2021 08:00:00 - 26.04.2021 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    27.04.2021 00:00:01 - 23.08.2021 07:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mo. 14:00 bis 16:00 w. 12.04.2021 bis
12.07.2021
    findet statt  
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Schrader, Karola organisatorisch
Schmitz, Bertram, Universitätsprofessor, Dr. Dr. verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
MA_RPh_RG Allgemeine Religionsgeschichte
P-Nr. : 349101 Allgemeine Religionsgeschichte: Seminararbeit
349103 Allgemeine Religionsgeschichte: Vorlesung
MA_RPh_SYS Systematische Religionswissenschaft
P-Nr. : 349111 Systematische Religionswissenschaft: Schriftliche oder mündliche Prüfung
349113 Systematische Religionswissenschaft: Vorlesung
LR-Phi 5.2 Vorbereitungsmodul II: mündliche Prüfung
P-Nr. : 40643 Vorbereitungsmodul II: mündliche Prüfung Religionswissenschaft
40646 Vorbereitungsmodul II: mündliche Prüfung: Vorlesung RW
LG-Phi 5.1 Vorbereitungsmodul I: schriftliche Prüfung
P-Nr. : 40603 Vorbereitungsmodul I: schriftliche Prüfung Religionswissenschaft
40606 Vorbereitungsmodul I: schriftliche Prüfung: Vorlesung RW
LR-Phi 5.1 Vorbereitungsmodul I: schriftliche Prüfung
P-Nr. : 40633 Vorbereitungsmodul I: schriftliche Prüfung Religionswissenschaft
40636 Vorbereitungsmodul I: schriftliche Prüfung: Vorlesung RW
LG-Phi 5.2 Vorbereitungsmodul II: mündliche Prüfung
P-Nr. : 40613 Vorbereitungsmodul II: mündliche Prüfung Religionswissenschaft
40616 Vorbereitungsmodul II: mündliche Prüfung: Vorlesung RW
BA_RW_SY4 Umwelt, Natur und Ethik
P-Nr. : 27421 Umwelt, Natur und Ethik: Klausur oder mündliche Prüfungsleistung
27423 Umwelt, Natur und Ethik: Vorlesung
Zuordnung zu Einrichtungen
Theologische Fakultät
Inhalt
Kommentar

In praktisch allen Religionen finden sich Bestimmungen oder zumindest Kriterien für das richtige Verhalten. Sie sagen, was vollzogen und unterlassen werden soll, in der Beziehung zu anderen Menschen, gegenüber sich selbst oder gegenüber der Transzendenz. Diese Bestimmungen sollen zumeist in der Praxis umgesetzt werden, mitunter ist aber bereits die innere Haltung entscheidend, die den Taten zugrunde liegt.

Auf den ersten Blick lassen sich dabei zwischen den religiösen Konzepten viele Gemeinsamkeiten finden. Doch zugleich bedingen die unterschiedlichen Kernanliegen und Zielrichtungen der Religionen spezifische ethische Folgerungen bzw. liefern je ihre Begründungen für diese. Die VL wird sich vorrangig auf so genannte Weltreligionen durch verschiedene Jahrhunderte hindurch stützen, deren Verhalten fordernde Ansätze, Begründungen und Einzelbestimmungen darlegen und zur Diskussion stellen, wobei das richtige Verhalten mitunter weit über das hinausgeht, was gemeinhin unter Ethik gefasst wird, so dass eher von Analogien gesprochen werden kann.

Damit eignet sich diese Veranstaltung vor allem für Studierende aus den Bereichen Religionswissenschaft, Theologie, Philosophie und Ethik; entsprechendes Vorwissen aus diesen Fächern kann durch Teilnehmende gerne eingebracht werden. Die Lehrveranstaltung ist für alle an diesem Thema Interessierte geöffnet.

Literatur

P. Antes u. a., Ethik in den nichtchristlichen Religionen, Stuttgart 1984; Th. A. Khoury (Hg.) Das Ethos der Weltreligionen, Freiburg i. B. 1993; M. Klöcker, U. Tworuschka (Hg.), Ethik der Weltreligionen, Darmstadt 2005; C. H. Ratschow (Hg.), Ethik der Religionen, Stuttgart 1980

Leistungsnachweis

Klausur

Module: BA_RW_SY4; LG_Phi 5.1; LG_Phi 5.2, LR_Phi 5.1; LR_Phi 5.2; MA_RPh_SYS; MA_RPh_RG

Zielgruppe

Hörer aller Fakultäten, Schnupperstudium, Gasthörer

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 6 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden:
Theologische Fakultät  - - - 1
Religionswissenschaft  - - - 2
14 Uhr bis 16 Uhr  - - - 3
Theologische Fakultät  - - - 4

Impressum | Datenschutzerklärung