Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

HYBRID: Intensivkurs zur Examensvorbereitung im Bürgerlichen Recht und Zivilprozessrecht - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Repetitorium Langtext
Veranstaltungsnummer 185849 Kurztext
Semester SS 2021 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 0 (manuelle Platzvergabe) Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 150
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    22.02.2021 09:00:00 - 06.04.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    06.04.2021 08:00:00 - 26.04.2021 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    27.04.2021 00:00:01 - 23.08.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Fr. 14:00 bis 18:00 Einzel-V. 30.07.2021 bis
30.07.2021
Carl-Zeiß-Straße 3 - HS 3   findet statt  
Einzeltermine anzeigen Fr. 14:00 bis 18:00 Einzel-V. 06.08.2021 bis
06.08.2021
Carl-Zeiß-Straße 3 - HS 3   findet statt  
Einzeltermine anzeigen Sa. 09:00 bis 17:30 Einzel-V. 31.07.2021 bis
31.07.2021
Carl-Zeiß-Straße 3 - HS 3   findet statt  
Einzeltermine anzeigen Sa. 09:00 bis 17:30 Einzel-V. 07.08.2021 bis
07.08.2021
Carl-Zeiß-Straße 3 - HS 3   findet statt  
Einzeltermine anzeigen So. 09:00 bis 17:30 Einzel-V. 01.08.2021 bis
01.08.2021
Carl-Zeiß-Straße 3 - HS 3   findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Heiner, Michael , Dr. verantwortlich
Schmidt-Wenzel, Marion , Dr.iur. organisatorisch
Franzl, Regina organisatorisch
Zuordnung zu Einrichtungen
Rechtswissenschaftliche Fakultät
Inhalt
Kommentar

Der Kurs, der als zweiteilige Blockveranstaltung von insgesamt 5 Tagen in Form einer Hybridveranstaltung durchgeführt wird, soll Examenskandidaten dazu dienen, den examensrelevanten Stoff, zusammengefasst nach Schwerpunkten zu wiederholen. Ein Hauptaugenmerk liegt auf der Behandlung von examenstypischen Klausurproblemen unter Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung. Zugleich dient die Veranstaltung der Vorbereitung auf die mündliche Prüfung, da durch das Frage-Antwort-Spiel die mündliche Prüfungssituation geübt werden kann.

Die Veranstaltung beginnt mit einem Überblick über die wichtigsten zivilprozessualen Prüfungsschwerpunkte (Erkenntnisverfahren und Zwangsvollstreckungsverfahren) und deren Einkleidung in die Klausur. Im Anschluss werden alle 5 Bücher des BGB behandelt, wobei im Sommersemester das Sachenrecht und Erbrecht im Mittelpunkt des materiellen Rechts stehen sollen. Der Allgemeine Teil und das Schuldrecht werden ebenfalls behandelt.

Literatur

Entsprechende Übersichten und Materialien und Ankündigungen werden über Moodle abrufbar sein.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22

Impressum | Datenschutzerklärung