Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

ONLINE im SoSe 21: Visuelle Objekterkennung - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 13900 Kurztext FMI-IN0134
Semester SS 2021 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 20 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 20
Rhythmus Jedes 2. Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen B1 - Belegung ohne Abmeldung    22.02.2021 09:00:00 - 06.04.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
B2 - Belegung mit Abmeldung 6 Wochen    06.04.2021 08:00:00 - 24.05.2021 23:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
B3 - Belegung ohne Abmeldung    25.05.2021 00:00:01 - 16.08.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 10:00 bis 12:00 w. 14.04.2021 bis
14.07.2021
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 114   findet statt  
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Bodesheim, Paul , Dr.-Ing. verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
FMI-IN0134 Visuelle Objekterkennung
P-Nr. : 65341 Visuelle Objekterkennung: mündl. Prüfung
65343 Visuelle Objekterkennung: Vorlesung
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Informatik
Fakultät für Mathematik und Informatik
Inhalt
Kommentar

Die Veranstaltung wird in digitaler Form stattfinden. Die zentrale Kommunikationsplattform mit allen weiteren Informationen ist Moodle. Bitte melden Sie sich regelmäßig bei Moodle an, um über Neuigkeiten auf dem Laufenden zu bleiben.

Voraussetzungen

Kenntnisse in Bildverarbeitung und maschinellem Lernen werden nicht vorausgesetzt. Die Vorlesung ist als Ergänzung zu den Vorlesungen der Bildverarbeitung und Mustererkennung anzusehen.

Lerninhalte

Vorlesungsinhalte:

  • Aufgabenstellungen und Herausforderungen der visuellen Objekterkennung
  • Grundlegende Verfahren des Maschinellen Lernens
  • Klassifikation und Bildkategorisierung
  • Objektlokalisation / -detektion
  • Semantische Segmentierung
  • Tiefe Lernverfahren

Schwerpunkt werden dabei Algorithmen der Bildverarbeitung sein, welche massiv Verfahren des maschinellen Lernens einsetzen. In letzter Zeit ist in diesem Bereich ein unglaublicher Trend hin zu neuen Anwendungen zu beobachten. Die Vorlesung bietet einen Streifzug durch dieses Gebiet an und geht besonders auf Zusammenhänge der Verfahren untereinander ein.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 5 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden:
Semester 2  - - - 1
Wahlpflichtmodule  - - - 2
Wahlpflichtmodule  - - - 4

Impressum | Datenschutzerklärung