Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

HYBRID: Einführung in die Philosophie - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 179542 Kurztext
Semester WS 2020 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 250 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 250
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    31.08.2020 09:00:00 - 21.10.2020 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    21.10.2020 08:00:00 - 16.11.2020 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    17.11.2020 00:00:01 - 22.02.2021 07:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 16:15 bis 17:45 w. 04.11.2020 bis
10.02.2021
Carl-Zeiß-Straße 3 - HS 3   findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schmidt, Andreas, Universitätsprofessor, Dr. phil. verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
BA-Phi 1.1 Einführung in die Philosophie
P-Nr. : 12011 Einführung in die Philosophie Klausur
12012 Einführung in die Philosophie Vorlesung
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Philosophie
Inhalt
Kommentar

Die Vorlesung bietet allen, die ein Studium der Philosophie beginnen, einen systematischen Überblick über zentrale Fragestellungen des Faches. In Auseinandersetzung mit klassischen und zeitgenössischen Texten werden Grundprobleme der Metaphysik, Ontologie, Erkenntnistheorie, Handlungstheorie und Ethik behandelt.

Die Vorlesung wird als Hybrid-Veranstaltung stattfinden (eine beschränkte Anzahl von Studierenden kann jeweils in Präsenz teilnehmen, die Vorlesung wird aufgenommen und danach über einen zugeordneten Moodle-Kurs denen zur Verfügung gestellt, die nicht anwesend sein konnten).

Wer eine Prüfung am Ende ablegen will, muß ein Tutorium besuchen. Tutorien finden als Zoom-Kurse statt.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:
Vorlesungen  - - - 1

Impressum | Datenschutzerklärung