Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Quantitativ-soziologische Arbeiten verstehen und diskutieren (mit Vorkenntnissen zur multiplen Regression) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 173232 Kurztext
Semester SS 2020 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 20 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 25
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    17.02.2020 09:00:00 - 27.04.2020 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    27.04.2020 08:00:00 - 18.05.2020 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    19.05.2020 00:00:01 - 17.08.2020 07:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 10:00 bis 12:00 w. 15.04.2020 bis
15.07.2020
    findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Nold, Mariana , Dr. verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
BASOZ 34c Methoden der empirischen Sozialforschung für EF Soziologie
P-Nr. : 102202 Methoden der empirischen Sozialforschung für EF Soziologie: Klausur oder schriftliche Prüfungsleistung in Ü "Anwendungsorientierte quantitative Datenanalyse"
102204 Methoden der empirischen Sozialforschung für EF Soziologie: Übung Anwendungsorientierte quantitative Datenanalyse
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Soziologie
Inhalt
Kommentar

Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung von Kenntnisse, die man braucht um Publikationen aus der quantitativen Soziologie zu diskutieren. Aufbauend auf der Vorlesung "Grundlagen der empirischen Sozialforschung" liegt der Schwerpunkt auf der Besprechung von einigen Artikeln.
Anhand der Artikel wird der Aufbau des Forschungsprozess nachvollzogen. Wir beginnen mit der Fragestellung und Theorie,
besprechen dann Daten, Methoden und Operationalisierung und schließlich die Ergebnisse und die Diskussion.
Studierende stellen dann Artikel vor.

Der Kurs eignet sich für Studierende mit Vorkenntissen zur multiplen Regression.

Literatur

Quantitative Methoden in der Politikwissenschaft - Eine Einführung von Tausendpfund, M., Springer VS, 2019

Hadjar A., Lupatsch J., Grünewald-Huber E., Bildungsverlierer/-innen, Schulentfremdung und Schulerfolg, in: Bildungsverlierer - Neue Ungleichheiten Herausgeber: Gudrun QuenzelKlaus Hurrelmann, Springer 2010

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:

Impressum