Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Kirchengeschichte der Alten Kirche (KG I) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 173085 Kurztext
Semester SS 2020 SWS 4
Teilnehmer 1. Platzvergabe 25 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 25
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 08:00 bis 10:00 w. 15.04.2020 bis
15.07.2020
Fürstengraben 6 - SR E003   findet statt  
Einzeltermine anzeigen Fr. 08:00 bis 10:00 w. 17.04.2020 bis
17.07.2020
Fürstengraben 6 - SR E003   findet statt  
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Bracht, Katharina, Universitätsprofessor, Dr. theol. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Theologische Fakultät
Inhalt
Kommentar

Die Vorlesung behandelt die Kirchengeschichte und Lehrentwicklung von den Anfängen bis zum 5./6. Jh. Die Entstehung und Konsolidierung der Kirche als Institution, die Entstehung des Mönchtums und die großen Auseinandersetzungen um die Lehrentwicklung in den Fragen der Trinitätslehre und Christologie werden ebenso Thema sein wie die Entwicklung christlicher Glaubensbekenntnisse sowie die Biographie und Theologie Augustins. Im Rahmen des Semesterthemas „Religion und Politik” wird ein besonderes Augenmerk auf das Verhältnis der frühen Christen zum römischen Reich von den Christenverfolgungen bis zur byzantinischen Staatskirche unter Justinian gerichtet.

Ergänzend wird die Teilnahme an der zugehörigen Lektüreübung sehr empfohlen. Sie ergänzt in dieser verkürzten Vorlesungszeit die KG I-Vorlesung um das Studium wichtiger Quellentexte und bietet somit die Möglichkeit, das Gelernte zu veranschaulichen und zu vertiefen (s. LV_Nr. 173087).  Die Veranstaltung wird digital angeboten durch Materialbereitstellung und Betreuung über Moodle.

Literatur

W.-D. Hauschild, Lehrbuch der Kirchen- und Dogmengeschichte Bd. 1: Alte Kirche und Mittelalter, 5., von Volker Henning Drecoll vollständig überarbeitete Neuausgabe Gütersloh 2016 (wird zugrunde gelegt); A.M. Ritter, Alte Kirche, Kirchen- und Theologiegeschichte in Quellen 1, 11. Aufl. 2015 (beides zur Anschaffung empfohlen!

Bemerkung

Arbeitsaufwand: ca. 2 Std. Vor- und Nachbereitung

Leistungsnachweis

Klausur, 17.07.2020, Zweittermin 22.09.2020

Module: DA KG; DB KG; The B10; The KG/ST 2; The M20; The E6; The ASQ 2; The ASQ 3; The L10; The L11; The L11.1; The E7Staatsprüfungsmodule: The L44; The L45; The L48; The L49

Zielgruppe

Studierende aller Studiengänge und Semester. Offen für Hörer aller Fakultäten; Gasthörer; Schnupperstudium; Flüchtlinge

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2020 , Aktuelles Semester: SoSe 2021

Impressum | Datenschutzerklärung