Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Das Bismarck-Reich und die internationale Staatenwelt (1871-1890) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 140286 Kurztext
Semester SS 2020 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 100 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 100
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    17.02.2020 09:00:00 - 27.04.2020 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    27.04.2020 08:00:00 - 18.05.2020 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    19.05.2020 00:00:01 - 17.08.2020 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 12:00 bis 14:00 w. 15.04.2020 bis
15.07.2020
Fürstengraben 1 - HS 146 Ries, Klaus, apl. Prof. Dr. ( verantwortlich ) findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Ries, Klaus, apl. Prof., Dr. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Historisches Institut
Inhalt
Kommentar

Die Vorlesung ist Teil des Vorlesungszyklus zum "langen 19. Jahrhundert" (1789-1914). Sie behandelt das deutsche Kaiserreich unter Otto von Bismarck und die internationale Staatenwelt. Dabei werden die innenpolitischen Umbrüche und Verhältnisse, die wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklungen sowie die Außenpolitik des deutschen Kaiserreiches im Kontext der europäischen Staatenwelt und des ersten kolonialen Ausgreifens in den Blick genommen. Inwieweit das Kaisererreich einen "deutschen Sonderweg" beschreitet oder sich in den europäischen "Normalweg" einfindet wird ebenso angesprochen wie die Frage nach Erfolg und Misserfolg der Politik Bismarcks.

Die Vorlesung ist staatsexamensrelevant und richtet sich zugleich an Studierenden jeden Semesters.

Literatur: Volker Berghahn: Das Kaiserreich 1871–1914. Industriegesellschaft, bürgerliche Kultur und autoritärer Staat. Stuttgart 2003. Winfried Loth: Das Kaiserreich. Obrigkeitsstaat und politische Mobilisierung. München 1996. Wolfgang J. Mommsen: Das Ringen um den nationalen Staat. Die Gründung und der innere Ausbau des Deutschen Reiches unter Otto von Bismarck, 1850 bis 1890. Berlin 1993. Hans-Peter Ullmann: Das Deutsche Kaiserreich 1871–1918. Suhrkamp, Frankfurt a.M. 1995.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21

Impressum | Datenschutzerklärung