Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Jenaer Lyrikgespräch - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 166792 Kurztext
Semester WS 2019 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 20 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 20
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mo. 18:15 bis 19:45 w. 14.10.2019 bis
03.02.2020
    findet statt

Seminarraum im Frommannschen Anwesen

 
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Bohley, Johanna , Dr. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Germanistische Literaturwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Die Übung dient der Vorbereitung der studentisch organisierten Jenaer Poetikdozentur für Gegenwartslyrik, dem „Jenaer Lyrikgespräch“. Ziel der Dozentur ist die Förderung von jungen Lyrikern, die mit ersten Veröffentlichungen am Beginn ihrer literarischen Karriere stehen. Der/die Eingeladene trägt im Rahmen einer Lesung eigene Texte vor und stellt sich darüber hinaus einem Werkstattgespräch mit Studierenden des Instituts. Die Dozentur geht aus einer studentischen Initiative hervor. Die Teilnehmer der Übung wählen den Vortragenden aus und übernehmen federführend die Organisation der Veranstaltung. Interessierte Neueinsteiger, die ohne Scheinerwerb die Veranstaltung besuchen möchten, sind ebenso willkommen.

Bemerkung

Ü – NDL IV.1

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21

Impressum | Datenschutzerklärung