Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Natur und Mensch in den Weltreligionen - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 166608 Kurztext
Semester WS 2019 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 15 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 15
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    19.08.2019 09:00:00 - 07.10.2019 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    07.10.2019 08:00:00 - 28.10.2019 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    29.10.2019 00:00:01 - 17.02.2020 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mo. 10:00 bis 18:00 Einzel-V. 25.11.2019 bis
25.11.2019
    fällt aus  
Einzeltermine anzeigen Fr. 14:00 bis 18:00 Einzel-V. 08.11.2019 bis
08.11.2019
Fürstengraben 1 - SR 164   findet statt  
Einzeltermine anzeigen Fr. 14:00 bis 18:00 Einzel-V. 24.01.2020 bis
24.01.2020
Fürstengraben 1 - SR 169   findet statt  
Einzeltermine anzeigen Sa. 10:00 bis 18:00 Einzel-V. 09.11.2019 bis
09.11.2019
Fürstengraben 1 - SR 164   findet statt  
Einzeltermine anzeigen Sa. 10:00 bis 18:00 Einzel-V. 25.01.2020 bis
25.01.2020
Fürstengraben 1 - SR 169   findet statt  
Einzeltermine anzeigen So. 14:00 bis 18:00 Einzel-V. 24.11.2019 bis
24.11.2019
    fällt aus  
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Herse, Stefan , Dr. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Theologische Fakultät
Inhalt
Kommentar

Die kulturelle und ökonomische Bedeutung, die eine Gesellschaft der Natur und den Tieren zumisst, ist entscheidend für deren Umgang damit. Dies ist aktueller denn je in Zeiten der scheinbar grenzenlosen Ausbeutung der natürlichen Ressourcen und Tiere. Das Seminar kann einen Eindruck darüber vermitteln, von welchen Modellen besonders unsere abendländisch, jüdisch-christlich geprägte Gesellschaft in Bezug auf diese Größen beeinflusst ist und wie andere religiöse Systeme auf derlei Fragen antworten. Dabei soll ein Überblick über die Denkstrukturen zum Thema „Natur und Tier“ verschiedener religiöser bzw. philosophischer Richtungen entstehen, der neben den sog. fünf großen Religionen auch „kleinere“ Richtungen wie den Jainismus berücksichtigt.

Literatur

Gerlitz, Peter: Mensch und Natur in den Weltreligionen, Darmstadt 1998 (grundlegend); Weitere Lit. während des Semesters

Bemerkung

Arbeitsaufwand: regelmäßige Teilnahme, mdl. Referat

Leistungsnachweis

Module: BA_RW_SY1, BA_RW_4, LA_Phi 2.1 und 2.3, D RW

Zielgruppe

Studenten BA RelWi (Kernfach, Ergänzungsfach), LA Religion(?), alle Studierende

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2019 , Aktuelles Semester: SoSe 2020

Impressum