Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Gemeinde, Charismen und Diakonie im 1. Korintherbrief - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 166558 Kurztext
Semester WS 2019 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 10 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 10
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Di. 16:00 bis 18:00 Einzel-V. 22.10.2019 bis
22.10.2019
Fürstengraben 6 - SR E003   findet statt  
Einzeltermine anzeigen Fr. 14:00 bis 18:00 Einzel-V. 15.11.2019 bis
15.11.2019
    fällt aus  
Einzeltermine anzeigen Fr. 14:00 bis 20:00 Einzel-V. 06.12.2019 bis
06.12.2019
Fürstengraben 1 - SR 169   findet statt  
Einzeltermine anzeigen Sa. 10:00 bis 16:00 Einzel-V. 16.11.2019 bis
16.11.2019
    fällt aus  
Einzeltermine anzeigen Sa. 10:00 bis 20:00 Einzel-V. 07.12.2019 bis
07.12.2019
Fürstengraben 6 - SR E004   findet statt  
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Scholtissek, Klaus, apl. Prof., Dr. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Theologische Fakultät
Inhalt
Kommentar

Die von Paulus gegründete Gemeinde in Korinth wird von innen und von außen vielfältig herausgefordert: das Bekenntnis zu Jesus als Messias, Kyrios und Gottessohn ist noch sehr jung und will verstanden und verkündigt werden. Wie verhalten sich christusgläubige Juden zu nichtchristusgläubigen Juden? Wie verhalten sich christusgläubige Juden zu christusgläubigen Heiden? Wie versteht, lebt und organisiert sich die Gemeinde? Welche ethischen Normen sind zentral?

Im ersten Korintherbrief antwortet Paulus auf verschiedene konkrete Herausforderungen und Fragen aus seiner Gemeinde: Dabei entwickelt und profiliert er insbesondere auch sein Verständnis von Gemeinde, von den Charismen in der Gemeinde und den diakonischen Aufgaben der Gemeinde. Diesen Fragen widmet sich das Seminar im Wintersemester 2019 – 2020.

Zusätzlich zum Blockwochenende finden nach Absprache Einzeltermine zur Besprechung der Seminararbeit statt.

Literatur

wird zu Beginn des Seminars angegeben

Voraussetzungen

NT-Proseminar

Leistungsnachweis

Seminararbeit   

Module:       DA NT, DB NT; The L3, The L3.1; The L3.2, The AT/NT2; The E11; The E13

Zielgruppe

Hörer aller Fakultäten, Studierende über 50, Schnupperstudium, Flüchtlinge

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21

Impressum | Datenschutzerklärung