Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Phantastischer Realismus - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Exkursion Langtext
Veranstaltungsnummer 166336 Kurztext
Semester WS 2019 SWS
Teilnehmer 1. Platzvergabe 0 (manuelle Platzvergabe) Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 15
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kuhn, Julia, Universitätsprofessor, Dr. phil. habil. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Romanistik
Inhalt
Kommentar

"Zur Exkursion: Im Anschluß an die Vorlesung "Text und Bild" SS 2019, im Rahmen derer auch der Phantastische Realismus behandelt wurde, findet zu Semesterbeginn eine Exkursion in die Kunsthalle Erfurt zur Ausstellung "Arik Brauer. Phantastisch-Realistisch. Ein Lebenswerk"

(https://kunstmuseen.erfurt.de/km/de/service/aktuelles/ausstellungen/2019/131283.html#slot_100_18) statt. Diese Exkursion ist eintägig. Zusätzlich wird für Personen, die nicht an der Vorlesung teilgenommen haben, bzw. besonderes Interesse am Thema haben, ein workshop zur Einführung in Arik Brauers Werk angeboten. Der genaue Termin, der nach Semesterbeginn liegen soll, wird in Abstimmung mit den Studierenden / Teilnehmern der Vorlesung festgelegt und dann veröffentlicht.

Die Teilnahme an der Exkursion ist nicht an die Teilnahme an der Vorlesung gebunden, sie steht allen offen.

Bereits im Vorfeld soll auf folgende Veranstaltungen in der Kunsthalle Erfurt hingewiesen werden, die in unmittelbarem thematischem Zusammenhang zu unserer Vorlesung und Exkursion stehen:

  • Rundgang durch die Ausstellung mit Martin Kranz, Intendant der Achava-Festspiele Thüringen
  • Vortrag mit Michael Nungesser: Arik Brauer und die Tradition des Surrealismus
  • Rundgang durch die Ausstellung mit Timna Brauer, Kuratorin der Ausstellung
  • Connect: Dialogisches Konzert der Ensembles via nova und Miet+"
Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21

Impressum | Datenschutzerklärung