Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Deutsch als Fremdsprache - B2+ - Ergänzungskurs: Argumentieren, Referieren, Diskutieren - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Sprachkurs Langtext
Veranstaltungsnummer 65527 Kurztext
Semester WS 2019 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 0 (manuelle Platzvergabe) Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 20
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ 3
E-Learning-Plattform
Hyperlink https://www.uni-jena.de/SPZ_Deutsch_Anmeldung
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefrist derzeit keine Abmeldung von zugelassenen Lehrveranstaltungen möglich
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Fr. 10:00 bis 12:00 w. 18.10.2019 bis
07.02.2020
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 222 Petermann, Claudia ( verantwortlich ) findet statt  
Gruppe 1-Gruppe:
 



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Petermann, Claudia verantwortlich
Junker, Susanne begleitend
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
SPZ A1 Allgemeine Sprachkurse
P-Nr. : 30051 Allgemeine Sprachkurse Klausur
30052 Allgemeine Sprachkurse Übung
SPZ A2 Allgemeine und fachspezifische Sprachkurse 2
P-Nr. : 30061 Allgemeine und fachspezifische Sprachkurse 2 Klausur
30062 Allgemeine und fachspezifische Sprachkurse 2 Übung
Zuordnung zu Einrichtungen
Sprachenzentrum
Inhalt
Kommentar

In Kooperation mit dem StuRa der FSU Jena.

Die Teilnahme an diesem Kurs erfordert eine separate Anmeldung (nicht in Friedolin) und ist mit der Bezahlung eines Unkostenbeitrages verbunden. Informationen dazu und die Anmeldung finden Sie unter:
https://www.uni-jena.de/SPZ_Deutsch_Anmeldung

Literatur

Lehrmaterial wird im Kurs ausgehändigt. Dafür wird ein Kopiergeld enthoben.

Bemerkung

Dieser Kurs richtet sich an internationale Studierende und Doktoranden der Friedrich-Schiller-Universität Jena, die für den Besuch von Kursen auf der Niveaustufe B2 oder höher eingestuft wurden. Bei freien Kapazitäten können auch Studierende und Doktoranden anderer Hochschulen, ausländische Wissenschaftler und ihre Familienangehörigen sowie Gäste an dem Kurs teilnehmen.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme ist

  1. die Online-Registrierung für Sprachkursbesuche in diesem Semester,
  2. die Teilnahme an einem Einstufungstest, in dem Ihr Sprachniveau eingeschätzt wird,
  3. eine persönliche Einschreibung in den Kurs und
  4. die Zahlung des Unkostenbeitrages nach Zulassung zur Teilnahme am Kurs

Bitte informieren Sie sich über die Details und registrieren Sie sich für diesen Kurs online unter:
https://www.uni-jena.de/SPZ_Deutsch_Anmeldung

Leistungsnachweis

Bei erfolgreicher Teilnahme (regelmäßiger Kursbesuch, aktive Mitarbeit) und bestandener Prüfungsleistung schließt der Kurs mit einem Leistungsschein (3 Credits) ab. Diese Credits können Sie sich als Teil des Moduls "Allgemeine Schlüsselqualifikation" anrechnen lassen.

Die Bewertung Ihrer Leistungen im Kurs setzt sich zusammen aus:

  • einem Impulsreferat und einer Moderation (50%)
  • kursbegleitenden Arbeiten wie Diskussionsbeiträgen und einem schriftlichen Statement (50%)

Detaillierte Informationen erhalten Sie im Kurs.

Lerninhalte

Auch auf fortgeschrittenem Sprachniveau bestehen bei vielen ausländischen Studierenden erfahrungsgemäß Defizite in den mündlichen Kompetenzen, die eine aktive Beteiligung am Seminar erschweren, zumal an vielen Heimatuniversitäten rezeptive Anforderungen bzw. unterschiedliche Diskussionskulturen dominieren. Dementsprechend werden wir in diesem Kurs das wissenschaftssprachliche Argumentieren, Diskutieren und Moderieren trainieren. Dazu werden die nötigen Redemittel und rhetorischen Strukturen bereitgestellt und in der Diskussion aktuell umstrittener fachübergreifender Themen, auch in Form von Rollenspielen, eingeübt.

Die TeilnehmerInnen lernen, in kurzen Impulsreferaten in kontroverse Fragestellungen einzuführen, die darauf basierende Diskussion zu moderieren, Statements abzugeben, sich zustimmend, kritisch oder ablehnend auf andere Diskussionsbeiträge zu beziehen, nachzufragen u.ä. Die Bereitstellung und Einübung argumentativer Redemittel dient nicht zuletzt auch der stilistischen Verbesserung des schriftlichen Ausdrucks in der Wissenschaftssprache Deutsch.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
Niveaustufe B2  - - - 1

Impressum