Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Medienforschung ÖK-P3 - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 152980 Kurztext
Semester WS 2019 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 0 (manuelle Platzvergabe) Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 20
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemestersemester 2019/20 ab dem 19.08.2019
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    19.08.2019 09:00:00 - 07.10.2019 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    07.10.2019 08:00:00 - 28.10.2019 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    29.10.2019 00:00:01 - 17.02.2020 07:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen kA. 10:00 bis 18:00 Block+Sa 15.11.2019 bis
16.11.2019
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 318 Weisser, Saskia ( verantwortlich ) findet statt  
Einzeltermine anzeigen kA. 10:00 bis 18:00 Block+Sa 13.12.2019 bis
14.12.2019
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 122 Weisser, Saskia ( verantwortlich ) findet statt  
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Weisser, Saskia verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
ÖK-P3 Medienforschung
P-Nr. : 314811 Medienforschung: Hausarbeit
314813 Medienforschung: Seminar
ÖK-P3 Medienforschung
P-Nr. : 314815 Medienforschung: Leistungsnachweis
314814 Medienforschung: Seminar
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Kommunikationswissenschaft
Inhalt
Kommentar

Was sagt mir eine TV-Quote und wie wird sie gemessen? 2 Mio. bei YouTube ist doch mehr als 500.000 Zuschauer im TV?… - Diese Fragen definieren typische Aufgabenbereiche der praktischen (Fernseh- und Online-)Medienforschung und sind Basis dieses Seminars. Zum Start im Sommersemester geht es um Grundlagen der Quotenmessung, der Programmplanung und der Mediennutzung durch verschiedene Zielgruppen. 

Im vertiefenden Wintersemester geht es neben einer Wiederholung um spezifische Messansätze, Fragen der Qualitätsmessung und um praktische Übung. Vertieft durch Kurzreferate erarbeiten sich die Studierenden einen breiten Überblick über angewandte Konzepte und Grundlagen des Arbeitsfeldes, die gemeinsam kritisch diskutiert werden.

 

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:
Master  - - - 1

Impressum