Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Französische und italienische Wörterbücher in Geschichte und Gegenwart - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 152483 Kurztext
Semester WS 2019 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 0 (manuelle Platzvergabe) Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 24
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 12:00 bis 14:00 w. 16.10.2019 bis
05.02.2020
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 120 Scharinger, Thomas Jun.-Prof. Dr. ( verantwortlich ) findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Scharinger, Thomas , Jun.-Prof. Dr. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Romanistik
Inhalt
Kommentar

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit den wichtigsten Wörterbüchern des Französischen und Italienischen, wobei sowohl ein- als auch zwei- und mehrsprachige Werke Berücksichtigung finden. Behandelt werden nicht nur moderne (digitale) Wörterbücher und Datenbanken, sondern auch ältere Werke, um einen Überblick über die lange lexikographische Tradition in Frankreich und Italien zu vermitteln.

Literatur

Zur einführenden Lektüre wird empfohlen:

Gouvert, Xavier/Heidemeier, Ulrike (2015): "Lexicographie" in: Manuel de linguistique française, Wolfgang Schweickard/Claudia Polzin-Haumann (Hrsg.). Berlin: de Gruyter, 556-582.

Schweickard, Wolfgang (2016): "La lessicografia" in: Manuale di linguistica italiana, Sergio Lubello (Hrsg). Berlin: de Gruyter, 509-535.

Eine ausführliche Auswahlbibliographie wird in der ersten Sitzung verteilt.

Bemerkung

Das Seminar richtet sich sowohl an Studierende der französischen Sprachwissenschaft als auch an Studierende der italienischen Sprachwissenschaft.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21

Impressum | Datenschutzerklärung