Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Einführung in die Datenprozessierung und Präsentation mit MATLAB® (MGPH1.1.1, MGPH1.1.2) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 71065 Kurztext MGPH1.1.1
Semester WS 2019 SWS 2.5
Teilnehmer 1. Platzvergabe 0 (manuelle Platzvergabe) Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 0
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr 4
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Di. 10:00 bis 12:00 c.t. w. 22.10.2019 bis
10.12.2019
Burgweg 11 - PC-Kabinett Stolz, Ronny Dr. ( begleitend ) findet statt  
Einzeltermine anzeigen Do. 10:00 bis 12:00 w. 19.12.2019 bis
06.02.2020
Burgweg 11 - PC-Kabinett Stolz, Ronny Dr. ( begleitend ) findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Stolz, Ronny , Dr. begleitend
Kukowski, Nina, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
König, Ines organisatorisch
Kreßler, Janet organisatorisch
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Master of Science Geowissenschaften - 2016
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Geowissenschaften
Inhalt
Kommentar

Am Institut für Geowissenschaften der Uni Jena Institut wird die oben genannte Vorlesung durch Dr. Ronny Stolz (FAG Optische Magnetometer am Institut für Photonische Technologien) angeboten. Die Vorlesung umfasst pro Woche eine Doppelstunde sowie eine Stunde Übungen und wird durch eine Hausarbeit abgeschlossen (3 LP).

Die Vorlesung ist für alle Interessenten offen. Ziel ist die Einführung anhand von vielen Beispielen in das Softwarepaket MATLAB (MATrix LABoratory), welches sich besonders für Berechnungen mit sehr großen Datenmengen, Statistik und insbesondere für graphische Darstellungen (z.B. 2D- und 3D-Karten, Diagrammen, usw.) eignet. Dieses Paket ist hilfreich bei der Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse und einer großen Vielfalt von Aufgaben, die während eines Studiums gelöst werden müssen. Behandelt werden auch das Einlesen von digitalisierten Signalen, die Datenkonvertierung/-formatierung (z.B. Messreihen aus Magnetik), die digitale Filterung von Signalen, deren Darstellung im Zeit-, Frequenz- sowie im gemeinsamen Zeit-Frequenzraum, Berechnung von Transfer­funktionen usw. eingehen.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21

Impressum | Datenschutzerklärung