Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Geowissenschaftliches Kolloquium - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Kolloquium Langtext
Veranstaltungsnummer 15941 Kurztext
Semester WS 2019 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 0 (manuelle Platzvergabe) Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 0
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform
Hyperlink
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefrist derzeit keine Abmeldung von zugelassenen Lehrveranstaltungen möglich
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 16:00 bis 18:00 c.t. w. 17.10.2019 bis
07.02.2020
Burgweg 11 - Hörsaal      
Gruppe 0-Gruppe:
 



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kiefer, Stefan , Dr. rer. nat. organisatorisch
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Master of Science Geowissenschaften - 2010
Bachelor B.Sc. Biogeowissenschaften - 2005
Bachelor B.A. (KF/EF) Geologie - 2007
Bachelor B.Sc. Geowissenschaften - 2010
Master of Science Biogeowissenschaften - 2007
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Geowissenschaften
Inhalt
Kommentar

Lehrkörper IGW

Aktuelles Programm auch unter http://www.geo.uni-jena.de/Veranstaltungen – Geowissenschaftliches Kolloquium

Geowissenschaftliches Kolloquium des Instituts für Geowissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie im Sommersemester 2016 im Hörsaal des Burgweg 11


Donnerstag, 07. April 2016 16 Uhr c.t.

Frau Dr. Helene Petschko, FSU Jena, Institut für Geographie, LS für Geoinformatik
Thema: „Potential von LiDAR DGMs zur Kartierung und statistischen Gefährdungs-modellierung von gravitativen Massenbewegungen in Niederösterreich”


Donnerstag, 14. April 2016 16 Uhr c.t.

Herr Dr. Hans-Eike Gäbler, Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe im GEOZENTRUM HANNOVER
Thema: „Analytischer Fingerprint der "Konfliktminerale" Coltan, Kassiterit und Wolframit”


Donnerstag, 21. April 2016 16 Uhr c.t.

Herr PD Dr. Peter Frenzel, FSU Jena, Institut für Geowissenschaften, LS für Allgemeine und Historische Geologie
Thema: „Spätquartäre Umweltveränderungen im südlichen Afrika – das RAiN-Projekt”


Donnerstag, 28. April 2016 16 Uhr c.t.

Herr Prof. Hartwig Frimmel, Universität Würzburg, Institut für Geographie und Geologie
Thema: „Goldrausch im archaischen Mikrobensumpf”


Donnerstag, 12. Mai 2016 16 Uhr c.t.

Herr Dr. Steven Henkel, FSU Jena, Institut für Geowissenschaften, LS für Allgemeine und Historische Geologie
Thema: „Mögliche Auswirkungen von CO2- und H2-Einspeisungen auf die Reservoir-eigenschaften von Untergrundspeichern”


Donnerstag, 19. Mai 2016 16 Uhr c.t.

Herr Prof. Dr. Mark Hannington, GEOMAR, Helmholtz Centre for Ocean Research Kiel
Thema: „Liegt die Zukunft des Bergbaus in der Tiefsee?”


Donnerstag, 26. Mai 2016 16 Uhr c.t.

Frau Julia Marshall, Ph.D., Max-Planck-Institut für Biogeochemie, Jena
Thema: „Watching the Earth Breathe”

Donnerstag, 02. Juni 2016 16 Uhr c.t.

Frau Tamara Fahry-Seelig, Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e. V., Berlin
Thema: „Arbeitsmarktchancen für Geowissenschaftler”


Donnerstag, 09. Juni 2016 16 Uhr c.t.

Herr Prof. Dr. Kamil Ustaszewski, FSU Jena, Institut für Geowissenschaften, LS für Strukturgeologie
Thema: „Laufende Forschungsaktivitäten am Balkan”


Donnerstag, 16. Juni 2016 16 Uhr c.t.

Herr Dr. Axel Gillhaus, Ruhr-Universität Bochum, Institut für Geologie, Mineralogie und Geophysik
Thema: „Arten der Untergrundnutzung”


Donnerstag, 23. Juni 2016 16 Uhr c.t.

Herr Prof. Dr. Falko Langenhorst, FSU Jena, Institut für Geowissenschaften, LS für Analytische Mineralogie der Mikro- und Nanostrukturen
Thema: „Die Internationale Popigai-EXpedition (IPEX) 1997 – ein wissenschaftliches Abenteuer in der sibirischen Tundra”


Donnerstag, 30. Juni 2016 16 Uhr c.t.

Herr Dr. Christian Haberland, GeoForschungsZentrum Potsdam (GFZ)
Thema: „Imaging active plate boundaries with large and dense temporary seismic arrays – instrumentation, trends and examples”


Donnerstag, 07. Juli 2016 16 Uhr c.t.

Herr Prof. Dr. Juraj Majzlan, FSU Jena, Institut für Geowissenschaften, LS für Allgemeine und Angewandte Mineralogie
Thema: „Life of the Oxidation Zones”


>>> Die Vortragssprache entspricht der Sprache des Vortragstitels! <<<

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21

Impressum | Datenschutzerklärung