Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Heilige Texte - im Überblick - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 159495 Kurztext
Semester SS 2019 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 25 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 25
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    18.02.2019 09:00:00 - 01.04.2019 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    01.04.2019 08:00:00 - 23.04.2019 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    24.04.2019 00:00:01 - 19.08.2019 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 14:00 bis 16:00 w. 10.04.2019 bis
10.07.2019
Fürstengraben 1 - SR 029   findet statt 19.06.2019: Entfällt wegen Krankheit.
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schmitz, Bertram, Universitätsprofessor, Dr. Dr. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Theologische Fakultät
Inhalt
Kommentar

In dem Seminar „Heilige Texte“ werden die Texte und Textsammlungen verschiedener Religionen behandelt. Dieser Rahmen kann auch – je nach Interesse der Teilnehmenden – deutlich über die so genannten Fünf Weltreligionen hinausgehen.

Grundsätzlich ist der Ablauf des Seminars so geplant, dass für die einzelnen Religionen zunächst je eine allgemeine Einführung zum Inhalt, der Bedeutung und der historischen Einordnung der Schriften bzw. Schriftensammlungen gegeben wird und in den darauffolgenden Sitzungen spezifische Teile aus den entsprechenden Schriften vorgestellt, gelesen und diskutiert werden.

Literatur

Frenschkowski, Marco, Heilige Schriften der Weltreligionen und religiösen Bewegungen, Wiesbaden 2007; Tworuschka, Udo (Hg.), Heilige Schriften – Eine Einführung, Darmstadt 2000

Bemerkung

Arbeitsaufwand: regelmäßige, aktive Teilnahme und Übernahme eines Vortrages

Leistungsnachweis

Hausarbeit oder verschriftlichter Vortrag               

Module:   Seminar: MA_RW_22; BA_RW_SY6; MA_RPh_SYS; LRW_22; MA_RPh_RG   Übung:BA RW 6

Zielgruppe

Hörer aller Fakultäten

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20

Impressum