Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Quine: Word and Object - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 159403 Kurztext
Semester SS 2019 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 15 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 15
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.

Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mo. 16:15 bis 17:45 w. 08.04.2019 bis
12.07.2019
Fürstengraben 1 - SR 163   findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Rohr, Tabea , Dr. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Philosophie
Inhalt
Kommentar

Quines Monographie Word and Object ist eines der einflussreichsten Werke der analytischen Philosophie. Wie schon der Titel verrät, versucht Quine darin das Verhältnis von  sprachlichen Ausdrücken und den außersprachlichen Dingen, auf die wir mit der Sprache Bezug nehmen, zu bestimmen. Quine nährt sich somit den klassischen Fragen der theoretischen Philosophie mit Mitteln der Sprachphilosophie. Er behandelt dabei jedoch auch die Frage, wie unsere Sprache funktioniert und argumentiert für die These, dass verschiedene Sprachen nicht eindeutig in einander übersetzbar seien. Im Zuge dessen wirft Quine auch die traditionelle Trennung zwischen analytischen und synthetischen Urteilen über Bord.

Literatur

Als Textgrundlage dient Word and Object im englischen Original. Sie können jedoch auch die Übersetzung von Joachim Schulte (erschienen bei Reclam) zu Hilfe nehmen.

Als Einführung in Quines Philosophie eignet sich: Geert Keil - Quine zur Einführung.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21

Impressum | Datenschutzerklärung