Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Einrichtung: UNESCO-Chair - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Kurzbezeichnung geogr23 Einrichtungsart Lehrstuhl
Einrichtung UNESCO-Chair Drucken
Zusatzbezeichnung UNESCO-Chair zur Förderung globalen Verständnisses Veranstalter/-in J
Adresse
PLZ 07743 Telefon (0 36 41) 94 88 41
Ort Jena Fax (0 36 41) 94 88 42
Straße Grietgasse 6 E-Mail-Adresse benno.werlen@uni-jena.de
Dienstzimmer Hyperlink http://www.geogr.uni-jena.de/208.0.html

Inhalt

Ausstattung • Medienlabor
Stichworte Sozialintegration * Imageanalysen * Ortsmarketing * Globalisierung * Stadtentwicklung *
Wohnumfeldgestaltung * Wahrnehmung von Naturgefahren * Tourismus * Stadtidentität * Regionale
Identität
Kooperation • Beratung der Sozialraumpolitik (Segregation und Integration sozialer und kultureller Minderheiten
auf kommunaler und regionaler Ebene)
• Imageanalysen von Städten und Regionen
• Raumbezogene Identität (Stadtidentiät und Regionale Identität)
• Image- und Identitätsmanagement von Städten und Regionen im Kontext der Globalisierung
(Ortsmarketing, Tourismus)
• Wohnumfeld und Quartiergestaltung in sozialisations- und kulturzentrierter Perspektive
• Beratung der strategischen Stadtentwicklung
• Analyse der Wahrnehmung von Naturgefahren
Forschungstätigkeit Die Forschungsaktivitäten sind auf die Weiterentwicklung der handlungstheoretischen Sozialgeographie und
die empirische Erforschung alltäglicher Regionalisierungen – in Kooperation mit zahlreichen in- und
ausländischen Partnern – ausgerichtet. Sie sind in drei Hauptteile gegliedert, die gegenwärtig im Rahmen
von Dissertationen und einem DFG-Forschungsprojekt bearbeitet werden.
• Sozialgeographische Theorie der Praxis. Erweiterung der handlungstheoretischen Sozialgeographie
zu einer umfassenden Theorie der sozialen Praxis.
• Politisch-normative und signifikative Regionalisierungen. Empirische Erforschung der Bedeutung
der Konstitution politischer Regionalisierungen (Mitteldeutschland) sowie symbolischer
Aneignungen (Städte, Regionen).
• Eingreifende Sozialgeographie. Entwurf einer Konzeption für die Neugestaltung des Berufsfeldes
einer sozialwissenschaftlichen Geographie im Sinne wissenschaftsgestützten Eingreifens in die
räumliche Praxis sowie Neukonzeption des Geographieunterrichts.

Funktionen
Person Funktion von bis Ergänzung
Werlen, Benno, Universitätsprofessor, Dr. Professor(in)
Morgner, Kati Sekretär(in)
Gäbler, Karsten , Dr. Wissensch. Mitarbeiter(in)

Liste zeigen

Strukturbaum

   UNESCO-Chair  - - - 1

Impressum | Datenschutzerklärung