Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Einrichtung: Institut für Angewandte Physik - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Kurzbezeichnung iap Einrichtungsart Institut
Einrichtung Institut für Angewandte Physik Drucken
Zusatzbezeichnung Institut für Angewandte Physik Veranstalter/-in J
Adresse
PLZ 07745 Telefon 03641/ 947800
Ort Jena Fax 03641/ 947802
Straße Albert-Einstein-Straße 15 E-Mail-Adresse tuennermann@iap.uni-jena.de
Dienstzimmer Hyperlink http://www.iap.uni-jena.de

Inhalt

Ausstattung • Bedampfungstechnik
• Sputtertechnik
• Diffusionsverfahren
• Foto- und Elektronenstrahllithografie
• Trockenätzverfahren
• Raster-Elektronenstrahlmikroskopie
• Oberflächenprofilometrie
• Atomic-Force-Microscopy
• Optische Messtechnik (Spektroskopie, Interferometrie)
• Kurzzeitmesstechnik
• Laserlichtquellen (UV-IR)
• Laserbearbeitungsstationen
Stichworte Integrierte Optik * Photonik * Mikrooptik * Mikrostrukturierung * Sensorik * Dünnschichttechnologie * Lasertechnik * Ultraschnelle Optik *OPTOMATRONIK
Kooperation • Design- und Verfahrensentwicklung, Applikationsberatung
• Maskenherstellung und Direktstrukturierung im Bauelementeprozess
• Bearbeitung von Messaufgaben
• Entwicklung und Herstellung von Demonstratoren kundenspezifischer und mikrooptischer und integriert-optischer Bauelemente für Informationstechnik und Sensorik
• Lasermaterialbearbeitung (Materialien: organische und anorganische Werkstoffe)
• Schulungsveranstaltungen und Präsentationen zu oben genannten Forschungsaktivitäten
Forschungstätigkeit • Lineare und nichtlineare integrierte Optik/Photonik (Grundlagen der Wellenausbreitung und des
opto-optischen Schaltens; Physik und Technik der Bauelementeherstellung; Materialien: LiNbO3,
KTP, Glas, Silizium, Polymere)
• Refraktive und diffraktive mikrooptische Komponenten und Prinziplösungen sowie synthetische
Hologramme, photonische Kristalle (Physik und Technik der Herstellung und Charakterisierung)
• Strukturierung im Mikro- und Submikrometerbereich (planare und dreidimensional profilierte
Bauelemente, Teststrukturen auf unterschiedlichsten Materialien; Elektronenstrahllithografie,
Fotolithografie, isotrope und anisotrope Ätztechniken)
• Laserentwicklung und -anwendung (Grundlagen von "all-solid-state"-Lasersystemen im
kontinuierlichen und gepulsten Betrieb, Schwerpunkte Faser- und Wellenleiterlaser; Physik der Wechselwirkung zwischen Licht und Materie)

Funktionen anzeigen Funktionen  (21 Funktionen)

Liste zeigen

Strukturbaum

Impressum | Datenschutzerklärung