Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Einrichtung: Institut für Rechtsmedizin - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Kurzbezeichnung Einrichtungsart Institut
Einrichtung Institut für Rechtsmedizin Drucken
Zusatzbezeichnung Veranstalter/-in J
Adresse
PLZ 07747 Telefon 03641 9397101
Ort Jena Fax 03641 9397102
Straße Am Klinikum 1 E-Mail-Adresse info.rechtsmedizin@med.uni-jena.de
Dienstzimmer Hyperlink http://www.med.uni-jena.de/remed/

Inhalt

Ausstattung • Gaschromatographen mit massenspektrometrischer Detektion
• Gaschromatograph für leichtflüchtige Verbindungen
• Analysenautomat Cobas Mira, Densitometer CD 60
• HPLC-Anlage "Remedi"
• Fluoreszenzspektrometer
• Thermocycler
• DNA-Sequenzierautomat (Alf-Express), ABI Prism 310 (genetic analyser)
Stichworte Molekulargenetische Identifizierung biologischer Spuren * Systematische toxikologische Analyse körperfremder Substanzen in biologischem Material * Blutalkohol- und Drogenuntersuchungen * Therapiekontrolle * Forensische Altersdiagnostik bei Lebenden * Abstammungsuntersuchungen * Hämatomalterbestimmung
Kooperation • Toxikologisch-chemische Untersuchungen zum Nachweis und zur Bestimmung von körperfremden organischen Substanzen (Arzneistoffe, Ethanol, Drogen, Lösungsmittel)
• Toxikologisch-chemische Analyse bei Notfällen mit Intoxikationsverdacht
• Therapiekontrolle bei Arzneimitteltherapie und bei Missbrauch von Medikamenten, Drogen und Alkohol
• Blutalkohol- und Drogenuntersuchungen (auch in Haaren), Begleitstoffanalytik
• Identifizierung biologischer Spuren (histomorphologisch, immunologisch, molekularbiologisch) bei nichtnatürlichen Todesfällen sowie bei forensisch relevanten Delikten (Körperverletzungen, Sexualdelikte etc.)
• Identifizierung biologischer Mikrospuren mittels PCR-abhängiger Systeme (short tandem repeats)
• Abstammungsbegutachtungen mittels Blutgruppenserologie und DNA-Analytik
• Bestimmung des Chimärismusstatus nach Knochenmarktransplantationen
• Geschlechtsbestimmung mittels DNA-Diagnostik
• Untersuchung lebender geschädigter Personen nach Anforderung (klinische Einrichtungen, Ermittlungsbehörden)
• Forensische Altersdiagnostik bei Lebenden in Strafverfahren
• Gerichtsmedizinische Begutachtungen für Ermittlungsbehörden und Gerichte
Forschungstätigkeit • Auf der Grundlage des BMBF-geförderten Projektes "Sympol" Beteiligung an dem vom Land Thüringen geförderten Projekt MedPol an der Medizinischen Fakultät. Erste Thematik für POLSeminare "Leichenschau".
• Untersuchungen zur Todeszeitbestimmung mittels MR-Spektroskopie in Kooperation mit dem Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie der FSU Jena
• Untersuchungen zur Bestimmung des Lebensalters anhand der sog. Zahnzementannulation in Kooperation mit dem Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
• Systematische (vor allem quantitative) toxikologisch-chemische Analyse und Isolation körperfremder Substanzen, insbesondere von Arzneistoffen und deren Metaboliten aus biologischem Material unter Beachtung des Einflusses der biologischen Matrix
• Hämatomalterbestimmung bei lebenden geschädigten Personen mittels spektrometrischer Messverfahren
• Untersuchungen zum Nachweis flüchtiger kurz- und längerkettiger Alkohole im Blut
• Histomorphologische Untersuchungen beim Unterkühlungstod
• Untersuchungen von mRNA für eine Todeszeitschätzung
• Molekulargenetische Untersuchungen zur Charakterisierung von nichtsyndromassoziierten Spaltträgern

Funktionen
Person Funktion von bis Ergänzung
Mall, Gita, Universitätsprofessor, Dr. med. habil. Institutsleiter(in)
Peters, Frank T., Privatdozent, Dr. rer. nat. Stellvertretende(r) Institutsleiter(in)
Berndt, Alexander, apl. Prof., Dr. Professor(in)
Arnold, Ricarda , Dr. med. Wissensch. Mitarbeiter(in)
Kießling, Grit , Dr. rer. nat. Mitarbeiter(in)
Rommeiß, Sascha , Dr. med. Mitarbeiter(in)
Uecker, Andrea Mitarbeiter(in)
Wissenbach, Dirk , Dr. rer. nat. Mitarbeiter(in)

Liste zeigen

Strukturbaum

Impressum | Datenschutzerklärung