Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

PRAESENZ (PRESENCE): Der 'Pfaffe Amis' des Strickers - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 206414 Kurztext
Semester WS 2022 SWS
Teilnehmer 1. Platzvergabe 30 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 35
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1-Belegung ohne Abmeldung    15.08.2022 09:00:00 - 10.10.2022 08:29:59   
A2-Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    10.10.2022 08:30:00 - 31.10.2022 23:59:59   
A3-Belegung ohne Abmeldung    01.11.2022 00:00:01 - 20.02.2023 08:29:59    aktuell
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 10:15 bis 11:45 w. 19.10.2022 bis
10.02.2023
Fürstengraben 1 - SR 029   findet statt  
Einzeltermine anzeigen Di. 10:00 bis 12:00 Einzel-V. 07.03.2023 bis
07.03.2023
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 114   findet statt

2. Klausurtermin

 
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Vollmann, Justin, Privatdozent, Dr. verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
B-GLW-05 ÄDL II: Ältere deutsche Literatur II
P-Nr. : 14061 ÄDL II Klausur
14062 ÄDL II Seminar
MAStud IE1 Individuelle Ergänzung I: Seminarmodul Mittelalterstudien
P-Nr. : 303921 Individuelle Ergänzung I: Seminarmodul Mittelalterstudien: Hausarbeit
303923 Individuelle Ergänzung I: Seminarmodul Mittelalterstudien: Seminar/Hauptseminar
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Germanistische Literaturwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Durch ihn kommen Lug und Trug in die Welt, er selbst kommt in den Himmel: der Pfaffe Amis, Protagonist des ersten deutschen Schwankromans, verfasst zwischen 1220 und 1250 von dem in Österreich tätigen Stricker. Der Text bietet sich mit seinem überschaubaren Umfang von ca. 2300 Versen und seinen klar voneinander abtrennbaren Episoden für eine intensive Lektüre im mhd. Original an. Wer also seine Kenntnisse der mhd. Sprache vertiefen und gleichzeitig über Alterität und Modernität mittelalterlicher Literatur nachdenken will – z. B. unter dem Gesichtspunkt des seriellen Erzählens, mit dem wir uns im Seminar auch theoretisch auseinandersetzen werden –, ist herzlich eingeladen.

Folgende Ausgabe wird zur Anschaffung empfohlen:

Der Stricker: Der Pfaffe Amis. Mittelhochdeutsch / Neuhochdeutsch, hg., übers. u. komm. v. Michael Schilling, Stuttgart 1994 (= RUB 658).

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
ÄDL II (B-GLW-05)  - - - 2

Impressum | Datenschutzerklärung