Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Hauptseminar und Winterschool: Zwischen Homeoffice und gefährlicher Öffentlichkeit. Rekonfigurationen von Räumen und Rollen als Herausforderung öffentlicher Theologie heute - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 206319 Kurztext
Semester WS 2022 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 15 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 15
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1-Belegung ohne Abmeldung    15.08.2022 09:00:00 - 10.10.2022 08:29:59   
A2-Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    10.10.2022 08:30:00 - 31.10.2022 23:59:59   
A3-Belegung ohne Abmeldung    01.11.2022 00:00:01 - 20.02.2023 08:29:59    aktuell
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Fr. 14:00 bis 18:00 Einzel-V. 21.10.2022 bis
21.10.2022
Fürstengraben 1 - SR 169   findet statt

Auftaktwochenende

 
Einzeltermine anzeigen Sa. 10:00 bis 17:00 Einzel-V. 22.10.2022 bis
22.10.2022
Fürstengraben 6 - SR E004   findet statt

Auftaktwochenende

 
Einzeltermine anzeigen kA.  bis  Block 21.02.2023 bis
24.02.2023
    findet statt

Durchführung der Winterschool
Stiftung "Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar"

 
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Jäger, Sarah, Juniorprofessor, Dr. theol. verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
The L45 Vorbereitungsmodul Mündliche Prüfung
P-Nr. : 47693 Vorbereitungsmodul Mündliche Prüfung: Systematische Theologie
47697 Vorbereitungsmodul Mündliche Prüfung: Vorlesung mit Kolloquium oder Hauptseminar ST
The L11 Konfessionelle Identität des Protestantismus II
P-Nr. : 47623 Konfessionelle Identität des Protestantismus II: Hauptseminararbeit KG oder ST
47626 Hauptseminar: KG oder ST zur Geschichte der Reformation oder zu Grundlagen reformatorischer Theologie
The L44 Vorbereitungsmodul Schriftliche Prüfung
P-Nr. : 47683 Vorbereitungsmodul Schriftliche Prüfung: Systematische Theologie
47687 Vorbereitungsmodul Schriftliche Prüfung: Vorlesung mit Kolloquium oder Hauptseminar ST
The L49 Vorbereitungsmodul Mündliche Prüfung
P-Nr. : 47723 Vorbereitungsmodul Mündliche Prüfung: Systematische Theologie
47727 Vorbereitungsmodul Mündliche Prüfung: Vorlesung mit Kolloquium oder Hauptseminar ST
The KG/ST2 Kirchengeschichte und Systematische Theologie
P-Nr. : 35131 Kirchengeschichte und Systematische Theologie: Hauptseminararbeit
35135 Kirchengeschichte und Systematische Theologie: Hauptseminar Kirchengeschichte oder Systematische Theologie
The L48 Vorbereitungsmodul Schriftliche Prüfung
P-Nr. : 47713 Vorbereitungsmodul Schriftliche Prüfung: Systematische Theologie
47717 Vorbereitungsmodul Schriftliche Prüfung: Vorlesung mit Kolloquium oder Hauptseminar ST
Zuordnung zu Einrichtungen
Theologische Fakultät
Inhalt
Kommentar

Die Corona-Pandemie hat zu einer deutlichen Verschiebung von Räumen und Rollen geführt. Lebensvollzüge konzentrieren und verdichten sich beispielsweise am Ort des Wohnens, also in den eigenen vier Wänden. Dies verbindet sich mit neuen Rollenunsicherheiten und veränderten Rollenerwartungen. Die bisherigen Ausdifferenzierungen in private und öffentliche Rollen, etwa eines Individuums als Elternteil auf der einen und Arbeitnehmer*in auf der anderen Seite erodiert. Zugleich werden digitale Kommunikationswege immer intensiver.

Die verschobenen Rollen und Räume zeigen auf, welche Brüche in der Zweiteilung von privat und öffentlich liegen. Hier offenbart die Pandemie als Brennglas, wo auch schon zuvor Grenzen und Ambivalenzen in der Konstruktion von Privatheit und Öffentlichkeit lagen.

Für die geplante Winterschool stehen zwei Fragestellungen im Fokus, die miteinander vernetzt sind: Wie verschieben sich Räume und Rollen im Zuge der Veränderungsprozesse der Corona-Pandemie und wie wirkt sich dies auf die Beziehung von privat und öffentlich aus? Die interdisziplinäre Winterschool richtet sich an Studierende und Promovierende. Für den Vormittag sind Vorträge, für den Nachmittag partizipative und interaktive Workshops geplant. Wenn die Winterschool als Hauptseminar belegt wird, ist der Besuch des Auftaktwochenendes zur gemeinsamen Textlektüre- und erarbeitung in Jena obligatorisch.

Um Anmeldung wird bis zum 01. Oktober 2022 über Friedolin oder per Mail gebeten.

Literatur

Ein Literaturreader wird den Studierenden zur Verfügung gestellt

Bemerkung

Arbeitsaufwand: Lektüre und Verfassen eines Mini-Essays
Teilnahmegebühr für Unterkunft und Verpflegung: 80 Euro (hier sind bei Bedarf individuelle Lösungen möglich)

Leistungsnachweis

Mini-Essay und Hauptseminararbeit

Module: DA ST; The KG/ST 2; The L11; The M22; Staatsprüfungsmodule: The L44; The L45; The L48; The L49

Zielgruppe

Hörer*innen aller Fakultäten, Schnupperstudium, Gasthörer*innen

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:

Impressum | Datenschutzerklärung