Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

PRAESENZ (PRESENCE): „,Der Frauenleib als öffentlicher Ort‘ (Barbara Duden). Ein feministischer Klassiker neu gelesen - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 205898 Kurztext
Semester WS 2022 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 25 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 30
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1-Belegung ohne Abmeldung    15.08.2022 09:00:00 - 10.10.2022 08:29:59   
A2-Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    10.10.2022 08:30:00 - 31.10.2022 23:59:59   
A3-Belegung ohne Abmeldung    01.11.2022 00:00:01 - 20.02.2023 08:29:59    aktuell
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 10:00 bis 12:00 w. 19.10.2022 bis
08.02.2023
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 208   findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Scholz, Sylka, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
MASOZ10 Orientierungsmodul
P-Nr. : 346511 Orientierungsmodul: Hausarbeit oder mündliche Prüfung Spezielle Soziologie
346513 Orientierungsmodul: Seminar
MASOZ34.1 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 1
P-Nr. : 346711 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 1: schriftliche Leistung oder mündliche Prüfung
346714 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 1: Seminar II
MASOZ34.1 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 1
P-Nr. : 346711 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 1: schriftliche Leistung oder mündliche Prüfung
346713 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 1: Seminar I
MASOZ34.2 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 2
P-Nr. : 346721 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 2: schriftliche Leistung oder mündliche Prüfung
346723 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 2: Seminar I
MASOZ34.2 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 2
P-Nr. : 346721 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 2: schriftliche Leistung oder mündliche Prüfung
346724 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 2: Seminar II
MASOZ34.4 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 4
P-Nr. : 346741 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 4: schriftliche Leistung oder mündliche Prüfung
346743 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 4: Seminar I
MASOZ34.4 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 4
P-Nr. : 346741 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 4: schriftliche Leistung oder mündliche Prüfung
346744 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 4: Seminar II
MASOZ34.3 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 3
P-Nr. : 346731 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 3: schriftliche Leistung oder mündliche Prüfung
346733 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 3: Seminar I
MASOZ34.3 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 3
P-Nr. : 346731 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 3: schriftliche Leistung oder mündliche Prüfung
346734 Vertiefung Geschlechterverhältnisse in modernen Gesellschaften 3: Seminar II
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Soziologie
Inhalt
Kommentar

Ausgangspunkt des Seminars ist das Buch „Der Frauenleib als öffentlicher Ort” (1991) der Historikerin Barbara Duden. Es gilt als ein Klassiker der feministischen Forschung und verbindet Körper und Geschlecht. Gemeinsam erfolgt im ersten Teil eine kritische Lektüre dieses Textes.

Ausgehend von seinen zentralen Thesen werden im zweiten Teil Konzepte von Geschlecht, Leib und Körper mit Bezug auf poststrukturalistische und neomaterialistische Ansätze vertiefend diskutiert.

Im dritten Teil werden die theoretischen Perspektiven mit aktuellen Themen verknüpft wie die internationalen Debatten um die reproduktive Gesundheit und Rechte von Frauen, Verhütung, Regelungen des Schwangerschaftsabbruchs (Deutschland §218 und 219), Lebensschutzbewegungen, pränatale Diagnostik, Reproduktionsmedizin und Leihmutterschaft. Gemeinsam werden ausgewählte Studien gelesen und diskutiert.

Prüfungsleist8ungen werden als mündliche oder schriftliche Leistung erbracht.

Literatur

Barbara Duden (1991): Der Frauenleib als öffentlicher Ort. Vom Mißbrauch des Begriffs Leben. Hamburg/Zürich

Weiterführende Literatur siehe Moodle-Kurs.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:

Impressum | Datenschutzerklärung