Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

PRÄSENZ: Einführung in die Philosophie - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 205470 Kurztext
Semester WS 2022 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 199 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 199
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1-Belegung ohne Abmeldung    15.08.2022 09:00:00 - 10.10.2022 08:29:59   
A2-Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    10.10.2022 08:30:00 - 31.10.2022 23:59:59   
A3-Belegung ohne Abmeldung    01.11.2022 00:00:01 - 20.02.2023 08:29:59    aktuell
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 16:15 bis 17:45 w. 19.10.2022 bis
08.02.2023
Unterm Markt 8 - Astoria Hörsaal   findet statt 07.12.2022: Heute fällt die Vorlesung aus, weil sie sich mit der Ringvorlesung "Kolonialismus transepochal" überschneidet. Sie sind aber stattdessen herzlich zur Ringvorlesung eingeladen.
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Kersting, Daniel , Dr. phil. organisatorisch
Esser, Andrea Marlen, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Hetmank-Breitenstein, Peggy , Dr. phil. organisatorisch
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
BA-Phi 1.1 Einführung in die Philosophie
P-Nr. : 12011 Einführung in die Philosophie Klausur
12012 Einführung in die Philosophie Vorlesung
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Philosophie
Inhalt
Kommentar

Die Vorlesung führt auf der Grundlage eines klassischen Textes, des Platonischen Dialogs "Phaidon", in Fragestellungen, Methoden, Argumentationsformen und Arbeitsweisen der Philosophie ein.

Die Veranstaltung richtet sich an Anfänger:innen im Fach Philosophie. Der Platonische Text soll im Laufe des Semesters in vor- und nachbereitender Lektüre durchgearbeitet werden; ausgewählte Stellen werden in der Vorlesung in den Kontext des Gesamtdialogs gesetzt und intensiv besprochen. 

Im Laufe der Untersuchung werden im "Phaidon" eine Fülle an Themen und Fragestellungen angesprochen, die alle vorrangig mit der Situation, in der das Gespräch geführt wird - der kurz bevorstehende Tod des Sokrates - zu tun zu haben scheinen. Tatsächlich aber werden immer auch grundlegende Fragen philosophischen Wissens und Argumentierens verhandelt und gezeigt, wie sie dialektisch entwickelt werden können.

Die uns durch den Dialog begleitende und leitende Fragestellung der Vorlesung lautet: Was ist eine platonische Idee?

Ein Vorlesungsplan und weitere Materialien werden in der ersten Sitzung vorgestellt bzw. im Moodle verfügbar gemacht.

Den Text mögen sich die Teilnehmer:innen in einer der angegebenen Ausgaben bitte bis zum Semesterstart besorgen.

 

Literatur

Literaturhinweise:

Platon: Phaidon, Griechisch-deutsch. Übersetzt und herausgegeben von Barbara Zehnpfennig. Hamburg 2008, 2. Auflage: Meiner

Platon: Phaidon, Übers. v. Friedrich Schleiermacher, Nachwort v. Andreas Graeser. Stuttgart . Hamburg 1978: Rowohlt

Platon Werke: Platon, Bd.1/4 : Phaidon: Bd I,4 (Gebundene Ausgabe) von Ernst Heitsch, Carl W. Müller, Theodor Ebert. Göttingen: Verlag Vandenhoeck und Rupprecht

 

Bemerkung

Hier finden Sie das Angebot an Tutorien zu dieser Vorlesung, von denen Sie sich eines aussuchen können:
https://friedolin.uni-jena.de/qisserver/rds?state=wtree&search=1&trex=step&root120222=489513%7C489574%7C492265%7C491805%7C492335&P.vx=kurz

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
Vorlesungen  - - - 1
16 Uhr bis 18 Uhr  - - - 3

Impressum | Datenschutzerklärung