Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

ONLINE-PLUS: Repetitorium im Öffentlichen Recht - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Repetitorium Langtext
Veranstaltungsnummer 205249 Kurztext
Semester WS 2022 SWS 4
Teilnehmer 1. Platzvergabe 0 (manuelle Platzvergabe) Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 100
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning Veranstaltung aufzeichnen/streamen  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1-Belegung ohne Abmeldung    15.08.2022 09:00:00 - 10.10.2022 08:29:59   
A2-Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    10.10.2022 08:30:00 - 31.10.2022 23:59:59   
A3-Belegung ohne Abmeldung    01.11.2022 00:00:01 - 20.02.2023 08:29:59    aktuell
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 09:00 bis 14:00 w. 20.10.2022 bis
09.02.2023
August-Bebel-Straße 4 - HS (Domaschk-Hörsaal)   findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Kleinlein, Thomas, Professor, Dr. iur. verantwortlich
Leisner-Egensperger, Anna Christina, Universitätsprofessor, Dr. jur. verantwortlich
Schmidt-Wenzel, Marion , Dr.iur. organisatorisch
Prater, Susanne organisatorisch
Lorenz, Jana organisatorisch
Zuordnung zu Einrichtungen
Rechtswissenschaftliche Fakultät
PRO Öffentliches Recht u. Steuerrecht
PRO Öff.R./Völkerrecht/Europarecht/Rechtsvergleichung
Inhalt
Kommentar

Das Examensrepetitorium Öffentliches Recht dient der Wiederholung und Vertiefung des examensrelevanten Stoffes. In diesem Semester ist die Veranstaltung schwerpunktmäßig dem Allgemeinen Verwaltungsrecht sowie dem Staats- und Europarecht gewidmet.

In jeder Sitzung des Repetitoriums werden zwei längere Fälle auf Examensniveau besprochen. Trainiert werden dadurch Grundfähigkeiten (Sachverhaltsanalyse, Subsumtionstechnik, Klausurtaktik, Argumentation), wiederholt wird der fallspezifisch behandelte Rechtsstoff.

Der Abdeckung des gesamten examensrelevanten Prüfungsstoffs dienen jeweils zwei Theorieblöcke. Auf der Grundlage der zuvor im Eigenstudium erworbenen Kenntnisse (vgl. dazu die jeweilige Lektüreempfehlung) werden darin examensrelevante Problemschwerpunkte behandelt; die Fragen im Rahmen der Theorieblöcke dienen zugleich der frühzeitigen Vorbereitung auf die mündliche Prüfung.

Literatur

für die staats- und europarechtlichen Fälle:

  • Hakenberg, Europarecht, 9. Aufl. 2021
  • Hufen, Verwaltungsprozessrecht, 12. Aufl. 2021
  • Michael/Morlok, Grundrechte, 8. Aufl. 2022
  • Morlok/Michael, Staatsorganisationsrecht, 5. Aufl. 2020

 

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
I. Examensrepetitorium  - - - 1

Impressum | Datenschutzerklärung