Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

PRÄSENZ: Proseminar - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Langtext
Veranstaltungsnummer 89212 Kurztext PS
Semester WS 2022 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 15 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 20
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1-Belegung ohne Abmeldung    15.08.2022 09:00:00 - 10.10.2022 08:29:59   
A2-Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    10.10.2022 08:30:00 - 31.10.2022 23:59:59   
A3-Belegung ohne Abmeldung    01.11.2022 00:00:01 - 20.02.2023 08:29:59    aktuell
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Di. 14:00 bis 16:00 w. 18.10.2022 bis
07.02.2023
Fürstengraben 1 - SR 029 Stickler, Timo, Universitätsprofessor Dr. phil. ( verantwortlich ) findet statt  
Gruppe 1-Gruppe:
Termine Gruppe: 2-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 16:00 bis 18:00 w. 19.10.2022 bis
08.02.2023
Fürstengraben 25 - SR 1.01 Hartmann, Udo, Privatdozent Dr. ( verantwortlich ) findet statt  
Gruppe 2-Gruppe:
Termine Gruppe: 3-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 14:00 bis 16:00 w. 20.10.2022 bis
09.02.2023
Fürstengraben 25 - SR 1.01 Hartmann, Udo, Privatdozent Dr. ( verantwortlich ) findet statt  
Gruppe 3-Gruppe:
Termine Gruppe: 4-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 16:00 bis 18:00 w. 20.10.2022 bis
09.02.2023
Fürstengraben 1 - SR 141 Hartmann, Udo, Privatdozent Dr. ( verantwortlich ) findet statt  
Gruppe 4-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Hartmann, Udo, Privatdozent, Dr. verantwortlich
Stickler, Timo, Universitätsprofessor, Dr. phil. verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
Hist 210 Basismodul Alte Geschichte
P-Nr. : 16032 Basismodul Alte Geschichte Hausarbeit
16034 Basismodul Alte Geschichte Seminar
Zuordnung zu Einrichtungen
PRO Alte Geschichte
Inhalt
Kommentar

Gruppe 1: Caesar

C. Iulius Caesar ist eine Zentralgestalt in der Geschichte der späten römischen Republik. In unserem Seminar wollen wir den Lebensweg des Diktators nachzeichnen und ergründen, ob er durch seine Taten und Maßnahmen die Krise der späten Republik eher vorangetrieben oder zu ihrer Lösung beigetragen hat. Außerdem wird in die Quellenarbeit in der Alten Geschichte eingeführt.

Gruppe 2: Griechische Philosophen und Polisgesellschaft

In der archaischen und klassischen griechischen Staatenwelt spielten Philosophen eine wichtige Rolle: Denker und philosophische Schulen zogen Schüler aus der ganzen Mittelmeerwelt an; durch ihre besondere Lebensweise wurden Philosophen zum gesellschaftlichen Leitbild, als Berater von Staatsmännern oder als Politiker nahmen sie Einfluß auf die Geschicke der Polis, als Kritiker der Gesellschaft entwarfen sie Modelle vom besten Staat und machten sie sich vielfach unbeliebt. In diesem Proseminar sollen die Entwicklung der Philosophie, der Lehrbetrieb und die Lebenswelt der Philosophen sowie ihre gesellschaftliche Rolle an einigen Beispielen von den Vorsokratikern bis zu Aristoteles untersucht werden. Dabei werden auch die Strukturen und die Gesellschaft der archaischen und klassischen griechischen Polis sowie wichtige historische Ereignisse der Epoche erörtert. Außerdem werden die Methoden und Hilfswissenschaften sowie die Quellenarbeit in der Alten Geschichte geübt.

Gruppe 3 und Gruppe 4: Plutarchs Perikles-Vita

Am Anfang des 2. Jahrhunderts n. Chr. verfaßte Plutarch im Rahmen seiner Sammlung von Parallelviten großer Griechen und Römer die Biographie des wohl bedeutendsten Athener Staatsmanns im 5. Jahrhundert v. Chr. Perikles. Mit seinem Namen verbindet sich die Blüte der athenischen Demokratie, Kunst und Literatur. In diesem Proseminar werden an Hand der Perikles-Vita Aspekte der Innen- und Außenpolitik sowie der Kultur- und Geistesgeschichte Athens in der Zeit von den Perserkriegen und der Begründung des Delisch-Attischen Seebundes bis zum Beginn des Peloponnesischen Krieges erörtert und zugleich die literarische Gestaltung der historischen Persönlichkeit durch Plutarch untersucht. Zudem sollen die Methoden und Hilfswissenschaften der Alten Geschichte vorgestellt werden.

Literatur

Gruppe 1: Caesar

Informieren Sie sich über die Grundzüge der spätrepublikanischen Geschichte, etwa durch die Lektüre von Karl Christ, Krise und Untergang der römischen Republik, Darmstadt 82013. Eine klassische Biographie Caesars ist das Werk von Matthias Gelzer, Caesar, der Politiker und Staatsmann, Wiesbaden 61960.

Gruppe 2: Griechische Philosophen und Polisgesellschaft

Heinrich Niehues-Pröbsting, Die antike Philosophie. Schrift, Schule, Lebensform, Frankfurt am Main 2004 (Einführung); Tanja Itgenshorst, Denker und Gemeinschaft: Polis und politisches Denken am archaischen Griechenland, Paderborn 2014; Peter Scholz, Der Philosoph und die Politik, Stuttgart 1998; Kai Trampedach, Platon, die Akademie und die zeitgenössische Politik, Stuttgart 1994; Karl-Wilhelm Welwei, Griechische Geschichte. Von den Anfängen bis zum Beginn des Hellenismus, Paderborn 2011.

Gruppe 3 und Gruppe 4: Plutarchs Perikles-Vita

Martin Dreher, Athen und Sparta, München 2001, 84–127 (Einführung); Charlotte Schubert, Perikles: Tyrann oder Demokrat?, Stuttgart 2012 (Einführung bei Reclam); Gustav Adolf Lehmann, Perikles, München 2008; Loren J. Samons II (Hrsg.), The Cambridge companion to the age of Pericles, Cambridge 2007.

Bemerkung

Die Lehrveranstaltungen sind aktuell als Präsenz-Veranstaltungen geplant, Änderungen daran werden Ihnen kurzfristig bekanntgegeben.

Voraussetzungen

Bitte beachten Sie: Um ein Proseminar besuchen zu können, müssen Sie die Klausur zum GK bereits erfolgreich bestanden haben.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
Alte Geschichte  - - - 2

Impressum | Datenschutzerklärung