Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

HYBRID: Übung im Strafrecht für Fortgeschrittene - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 165633 Kurztext
Semester WS 2022 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 0 (manuelle Platzvergabe) Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 200
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning Veranstaltung aufzeichnen/streamen  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1-Belegung ohne Abmeldung    15.08.2022 09:00:00 - 10.10.2022 08:29:59   
A2-Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    10.10.2022 08:30:00 - 31.10.2022 23:59:59   
A3-Belegung ohne Abmeldung    01.11.2022 00:00:01 - 20.02.2023 08:29:59    aktuell
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 12:00 bis 14:00 w. 20.10.2022 bis
09.02.2023
Carl-Zeiß-Straße 3 - HS 3   findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Schramm, Edward, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Bernhardt, Sylvia organisatorisch
Richter, Petra organisatorisch
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
JurS410A Übung im Strafrecht für Fortgeschrittene
P-Nr. : 47301 Übung im Strafrecht für Fortgeschrittene: Klausur
JurS410A Übung im Strafrecht für Fortgeschrittene
P-Nr. : 47302 Übung im Strafrecht für Fortgeschrittene: Hausarbeit
JurS410C Übung im Strafrecht für Fortgeschrittene
P-Nr. : 46831 Übung im Strafrecht für Fortgeschrittene: Klausur
JurS410B Übung im Strafrecht für Fortgeschrittene
P-Nr. : 46821 Übung im Strafrecht für Fortgeschrittene: Hausarbeit
47303 Übung im Strafrecht für Fortgeschrittene: Vorlesung
Zuordnung zu Einrichtungen
Rechtswissenschaftliche Fakultät
PRO Strafrecht, Kriminologie, Strafvollzugsr., Jugendstrafr.
PRO Strafrecht,Strafprozeßrecht u. ein weiteres Fach
Inhalt
Kommentar

Im Rahmen der Übung werden drei Klausuren sowie eine Hausarbeit gestellt, vgl. § 6 II 2 StudO. Die Hausarbeit der darauffolgenden Übung im Strafrecht für Fortgeschrittene im SoSe 2023 kann, sofern die Hausarbeit bestanden wird, rückwirkend auf diese Übung im WS 2022/2023 angerechnet werden, sodass den TeilnehmerInnen im Ergebnis zwei Hausarbeiten für das Bestehen der strafrechtlichen Fortgeschrittenenübung im WS 2022/2023 angeboten werden.

Der Studienplan sieht ein Absolvieren der Übung im 4. oder 5. Semester vor. Gem. § 6 II 1 StudO und § 1 II ZwiPrO darf die Fortgeschrittenenübung im Strafrecht rechtswirksam aber erst nach erfolgreichem Abschluss der Zwischenprüfung besucht werden. Gem. § 6 II 1 StudO, § 3 II ZwiPrO ist außerdem das Bestehen einer Probehausarbeit Zulassungsvoraussetzung, wenn (bzw. da) für das Bestehen der Zwischenprüfung eine Hausarbeit nicht anzufertigen ist.

Nach Absolvieren der Fortgeschrittenenübung im Strafrecht ist die Teilnahme an strafrechtlichen Examensklausuren zulässig, § 4 IV 3 StudO.

Die Übung vermittelt den Studierenden in dialogischer Unterrichtsform die Methodik der Rechtsanwendung und die Technik der strafrechtlichen Falllösung. Den Studierenden wird in Form von Aufsichtsarbeiten und Hausarbeiten Gelegenheit gegeben, die Rechtsanwendung zu üben und dabei in den Vorlesungen bereits behandelte Stoffgebiete des Pflichtfachbereichs (vgl. §§ 12, 14 I, II Nr. 3; 20 I, II Nr. 3, 4 ThürJAPO) zu wiederholen und zu vertiefen. Die Klausuren werden jeweils anhand thematisch passender Übungsfälle vorbereitet. Der inhaltliche Schwerpunkt der Übung liegt im Besonderen Teil des Strafrechts. Vorausgesetzt werden solide Kenntnisse des Allgemeinen Teils.

Die Übung wendet sich auch an Nebenfachstudierende nach Maßgabe des jeweiligen Prüfungsrechts.

In Moodle werden der Terminplan sowie Materialien zur Vor- und Nachbereitung zur Verfügung gestellt.

Literatur

Beulke/Zimmermann, Klausurenkurs im StrafR II, 4. Aufl. 2019; Eisele, BT-1, 6. Aufl. 2021, u. BT-2, 6. Aufl. 2021; Kindhäuser/Schramm, BT-1, Straftaten gegen Persönlichkeitsrechte, Staat und Gesellschaft, 10. Aufl. 2022; Kindhäuser/Böse, BT-2, 12. Aufl. 2020; Küper/Zopfs, Definitionen mit Erläuterungen, 11. Aufl. 2022; Lackner/Kühl, StGB, 29. Aufl. 2018; Rengier, BT-1, 24. Aufl. 2022, u. BT-2, 23. Aufl. 2022; Schramm, StrafR BT-2, Eigentums- und Vermögensdelikte, 2. Aufl. 2021; Wessels/Hettinger/Engländer, BT-1, 46. Aufl. 2022; Wessels/Hillenkamp/Schuhr, BT-2, 44. Aufl. 2021

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2022/23 gefunden:
II. Strafrecht  - - - 1

Impressum | Datenschutzerklärung