Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

ONLINE Basiswissen: EW-SP (schrifliche Prüfung) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 192541 Kurztext
Semester WS 2021 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 30 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 35
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning Veranstaltung aufzeichnen/streamen  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    23.08.2021 09:00:00 - 07.10.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    07.10.2021 08:00:00 - 01.11.2021 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    02.11.2021 00:00:01 - 21.02.2022 07:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Di. 10:00 bis 12:00 w. 19.10.2021 bis
11.02.2022
    findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Volkmar, Susanne , Dr. phil. verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
L 5 Vorbereitungsmodul: Basiswissen Erziehungswissenschaft - schriftliche Prüfung
P-Nr. : 42062 Vorbereitungsmodul Basiswissen Erziehungswissenschaft: Förderpädagogik und Sozialpädagogik Klausur
42066 Vorbereitungsmodul: Basiswissen Erziehungswissenschaft - schriftliche Prüfung: Förderpädagogik und Sozialpädagogik Konsultation, Seminar, Vorlesung
L 5a Vorbereitungsmodul Bildungswissenschaften - schriftliche Prüfung
P-Nr. : 42132 Vorbereitungsmodul Bildungswissenschaften: Förderpädagogik und Sozialpädagogik Klausur
42136 Vorbereitungsmodul Bildungswissenschaften - schriftliche Prüfung: Förderpädagogik und Sozialpädagogik Konsultation, Seminar, Vorlesung
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Erziehungswissenschaft
PRO Sozialpädagogik
Inhalt
Kommentar

Die Veranstaltung ist eine verpflichtende Prüfungsvorbereitung für das schriftliche Staatsexamen (L 5a).Die Studierenden erhalten überblicksartig eine Einführung in Aufgaben und Wirkungsweisen von Sozialpädagogik. Zudem wird in der Veranstaltung das Verhältnis von Jugendhilfe und Schule thematisiert. Die Schwerpunktthemen a) Bildungsungleichheit und Armut, b) Bildungsungleichheit und Migration sowie c) Bildungsungleichheit und Genderaspekte werden ausführlich und vertiefend besprochen und die jeweiligen Zusammenhänge theoretisch untersetzt.

Grundsätzlich setzt diese Vorbereitung eine selbstständige Lektüre der jeweiligen Prüfungsliteratur voraus. Die thematisch-inhaltlichen Schwerpunkte der jeweils dezidiert angekündigten Präsenzveranstaltungen werden durch die verbindlichen Leselisten für das Staatsexamen gesetzt. Der konkrete Verlaufsplan wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben. Danach erhalten Sie 4 Wochen Zeit, sich intensiv mit der Basis- bzw. Vertiefungsliteratur auseinanderzusetzen. Im Anschluss daran erfolgt die vertiefende Arbeit mit den Texten, auch anhand von formulierten Lern- und Verhaltensfragen. Zudem wird der Aufbau der Examensklausur besprochen.

Die Veranstaltung ist nur für JMLB-Studierende, die als schriftlichen Prüfungskomplex die Sozialpädagogik gewählt haben.

Literatur

Grundlage ist die schriftliche Leseliste im Jenaer Modell der Lehrerbildung, Staatsexamen.

Bemerkung

Grundsätzlich setzt diese Vorbereitung eine selbstständige Lektüre der jeweiligen Prüfungsliteratur voraus.  Die thematisch-inhaltlichen Schwerpunkte der jeweils dezidiert angekündigten Präsenzveranstaltungen werden durch die verbindlichen Leselisten für das Staatsexamen gesetzt. Der konkrete Verlaufsplan wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben. Danach erhalten Sie 4 Wochen Zeit, sich intensiv mit der Basis- bzw. Vertiefungsliteratur auseinanderzusetzen. Im Anschluss daran erfolgt die vertiefende Arbeit mit den Texten, auch anhand von formulierten Lern- und Verhaltensfragen. Zudem wird der Aufbau der Examensklausur besprochen.

Die Veranstaltung ist nur für JMLB-Studierende, die als schriftlichen Prüfungskomplex die Sozialpädagogik gewählt haben.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:

Impressum | Datenschutzerklärung