Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

PRÄSENZ: Grundprobleme der Theoretischen Philosophie - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 192183 Kurztext
Semester WS 2021 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 80 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 80
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    23.08.2021 09:00:00 - 07.10.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    07.10.2021 08:00:00 - 01.11.2021 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    02.11.2021 00:00:01 - 21.02.2022 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 14:15 bis 15:45 w. 20.10.2021 bis
02.02.2022
Fürstengraben 1 - HS 250   findet statt

Achtung: Die zur Vorlesung gehörende Klausur am 9.2. findet nicht hier, sondern im HS 1 Carl-Zeiss-Str. 3 statt.

 
Einzeltermine anzeigen Mi. 14:00 bis 16:00 Einzel-V. 09.02.2022 bis
09.02.2022
Carl-Zeiß-Straße 3 - HS 1 (Abbe-Hörsaal)   findet statt  
Einzeltermine anzeigen Mi. 14:00 bis 16:00 Einzel-V. 23.03.2022 bis
23.03.2022
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 124   findet statt

NACHKLAUSUR

 
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Demmerling, Christoph, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Hetmank-Breitenstein, Peggy , Dr. phil. begleitend
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Philosophie
Inhalt
Kommentar

Die Vorlesung führt in grundlegende Begriffe und Fragen der theoretischen Philosophie ein. Nach einer Auseinandersetzung mit der Unterscheidung zwischen theoretischer und praktischer Philosophie wird die Vorlesung in fünf Teilen eine erste Einführung in Grundfragen und Grundunterscheidungen der Metaphysik und Ontologie, der Erkenntnistheorie, der Sprachphilosophie, der Philosophie des Geistes und der Wissenschaftsphilosophie bieten. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Anfänger sind willkommen.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2021 , Aktuelles Semester: SoSe 2022

Impressum | Datenschutzerklärung