Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

ONLINE: Critical Theory and Sociology - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Online-Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 191921 Kurztext
Semester WS 2021 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 25 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 30
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Englisch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    23.08.2021 09:00:00 - 07.10.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    07.10.2021 08:00:00 - 01.11.2021 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    02.11.2021 00:00:01 - 21.02.2022 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 09:00 bis 11:00 w. 21.10.2021 bis
10.02.2022
    findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Rosa, Hartmut, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Soziologie
Inhalt
Kommentar

The Seminar will be held in cooperation with students from the sociology department at Nanjing University, China. Six sessions in November and December 2021 will be held jointly on a digital online platform. Hence, all sessions will be in English.

The course aims at understanding and discussing the role Critical Theories can play with respect to issues of global concern in contemporary sociology such as debates on gender issues, environmental concerns, post-colonialism etc. To this end, we will read some ‘canonical’ texts, but mainly focus on recent developments and debates in Critical Social Theory. Students are required to read the literature marked as ‘required reading’ on the syllabus, to prepare a short presentation in an ‘expert group’ for one of the sessions, and to participate in the class sessions. For full credits, they will write a term paper after the last session. The latter can be done in German.

Literatur

Introductory Reading:    

James Bohman, "Critical Theory", in: Zalta, Edward N. (Hg.), The Stanford Encyclopedia of Philosophy (Winter 2019 ed.), Metaphysics Research Lab, Stanford University: https://plato.stanford.edu/archives/win2019/entries/critical-theory/

Claudio Coradetti, “The Frankfurt School and Critical Theory”, in: Internet Encyclopedia of Philosophy 2018

https://web.archive.org/web/20180218090424/https://www.iep.utm.edu/frankfur/#SH2a

Bemerkung

 

 

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2021 , Aktuelles Semester: SoSe 2022

Impressum | Datenschutzerklärung