Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

PRAESENZ (PRESENCE): Quantitative Methoden II - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 102060 Kurztext
Semester WS 2021 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 30 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 35
Rhythmus Jedes 2. Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    23.08.2021 09:00:00 - 07.10.2021 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    07.10.2021 08:00:00 - 01.11.2021 23:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    02.11.2021 00:00:01 - 21.02.2022 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mi. 12:00 bis 14:00 w. 20.10.2021 bis
09.02.2022
Carl-Zeiß-Straße 3 - Methodenlabor E055 Seipelt, Björn ( verantwortlich ) findet statt  
Gruppe 1-Gruppe:
Termine Gruppe: 2-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 08:00 bis 10:00 w. 21.10.2021 bis
10.02.2022
Carl-Zeiß-Straße 3 - Methodenlabor E055 Nold, Mariana Dr. ( verantwortlich ) findet statt  
Gruppe 2-Gruppe:
Termine Gruppe: 3-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 10:00 bis 12:00 w. 21.10.2021 bis
10.02.2022
Carl-Zeiß-Straße 3 - Methodenlabor E055 Büchner, Charlotte Dr. ( verantwortlich ) findet statt  
Gruppe 3-Gruppe:
Termine Gruppe: 4-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 14:00 bis 16:00 w. 21.10.2021 bis
10.02.2022
Carl-Zeiß-Straße 3 - Methodenlabor E055 Nold, Mariana Dr. ( verantwortlich ) findet statt  
Gruppe 4-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Nold, Mariana , Dr. verantwortlich
Seipelt, Björn verantwortlich
Büchner, Charlotte , Dr. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Bachelor B.A. (KF/EF) Soziologie 3 - 3 2013
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
P-Nr. : 102062 Methoden der empirischen Sozialforschung I: Klausur Quantitative Methoden II
BASOZ 31 Methoden der empirischen Sozialforschung I
P-Nr. : 102172 Methoden der empirischen Sozialforschung I: Klausur Quantitative Methoden II
102065 Methoden der empirischen Sozialforschung I: Übung/Tutorium II
BASOZ 31c Methoden der empirischen Sozialforschung I
P-Nr. : 102192 Methoden der empirischen Sozialforschung I: Forschungsbericht zu Ü "Quantitative Methoden I" und Ü "Quantitative Methoden II"
102195 Methoden der empirischen Sozialforschung I: Übung und Tutorium II
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Soziologie
Inhalt
Kommentar

Aufbauend auf den Inhalten der Übung Quantitative Methoden I, werden in der Übung Quantitative Methoden II aktive Methodenkompetenzen vermittelt.

Computergestützt werden grundlegende Verfahren der uni- und bivariaten deskriptiven Statistik sowie der linearen Regression vermittelt und angewendet. Es erfolgt zudem eine Einführung/Wiederholung grundlegender Befehle zur Datenaufbereitung und -analyse mit dem statistischen Softwareprogramm Stata. Um die konkrete Anwendung dieser statistischen Verfahren zu erlernen, arbeiten die Studierenden mit den PISA 2018 Daten. Auf Grundlage der im Sommersemester jeweils in Arbeitsgruppen gewählten Forschungsfrage und abgeleiteten Forschungshypothesen liegt der Schwerpunkt in diesem Semester auf der Durchführung der empirischen Analyse. Hierfür werden die je Arbeitsgruppe/Person entwickelten Forschungshypothesen mit Hilfe der Daten operationalisiert und modelliert. In Vorbereitung des finalen Forschungsberichts sollen alle Arbeitsgruppen in der letzten Sitzung den aktuellen Bearbeitungsstand im Rahmen von Abschluss-Präsentationen vorstellen.

Ziel der Veranstaltung ist es, die folgenden Kompetenzen zu fördern:

(1) Hypothesen aus theoretischen Perspektiven nachvollziehbar ableiten und mit Hilfe von Sekundärdaten operationalisieren.

(2) Daten mit Hilfe von Stata aufbereiten und eigene Analysen durchführen.

(3) Statistische Ergebnisse verständlich darstellen sowie inhaltlich korrekt interpretieren und diskutieren.

 

Literatur

Kohler, U., & Kreuter, F. (2016). Datenanalyse mit Stata: allgemeine Konzepte der Datenanalyse und ihre praktische Anwendung. Oldenbourg: De Gruyter.

Wolf, C., & Best, H. (2010). Handbuch der sozialwissenschaftlichen Datenanalyse. Wiesbaden: VS.

Schnell, R., &   Hill P. B., & Esser, E., (2019) Methoden der empirischen Sozialforschung, Oldenbourg Wissenschaftsverlag

 

Bemerkung

Da die Übungen auf der Veranstaltung Quantitative Methoden I aus dem Sommersemester 2021 aufbauen, müssen sich die Studierenden wieder zu ihrem jeweiligen Kurs anmelden. Die Übung findet in Präsenz statt.

Eine Vertiefung der Inhalte der Übungen erfolgt jeweils in begleitenden Tutorien, deren Besuch ausdrücklich empfohlen wird. Die Tutorien finden in Präsenz statt. Jedem Seminar ist ein Tutorium zugeordnet:

Kurs Uhrzeit Kurs Uhrzeit Tutorium Tutorin und Gruppe
Kurs 1 Seipelt Mi 12-14 Uhr Mi 18-20 Uhr Frau Zink, Gruppe 1
Kurs 3 Büchner Do 10-12 Uhr Do 16-18 Uhr Frau Zink, Gruppe 3
Kurs 2 Nold Do 8-10 Uhr Do 12-14 Uhr Frau Wagenschwanz, Gruppe 2
Kurs 4 Nold Do 14-16 Uhr Do 18-20 Uhr Frau Wagenschwanz, Gruppe 4

 

Eine Anmeldung für die Tutorien über Friedolin ist nicht erforderlich. Die Einteilung erfolgt zu Beginn des Semesters.

 

Leistungsnachweis

Für Studierende, die das Modul VOR dem WiSe 17/18 begonnen haben und die Veranstaltung damit als Teil des Moduls BASOZ 31 belegen: Klausur (Prüfungsnummer 102172).

Für Studierende, die das Modul AB dem WiSe 17/18 begonnen haben und die Veranstaltung damit als Teil des Moduls BASOZ 31c belegen: Forschungsbericht (Prüfungsnummer 102192, Prüfungszulassung nach erfolgreichen semesterbegleitenden Abgabe von Übungen aus Methoden I und II).

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:

Impressum | Datenschutzerklärung