Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Helden und Heldinnen in den Bildkünsten der Frühen Neuzeit - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Basismodul Langtext
Veranstaltungsnummer 158392 Kurztext
Semester SS 2020 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 20 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 25
Rhythmus Jedes Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemester ab Mitte August/ Sommersemester ab Mitte Februar
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    17.02.2020 09:00:00 - 27.04.2020 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    27.04.2020 08:00:00 - 18.05.2020 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    19.05.2020 00:00:01 - 17.08.2020 07:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 0-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 10:00 bis 12:00 c.t. w. 16.04.2020 bis
16.07.2020
Fürstengraben 18 - SR 203 From. Haus Krieger, Verena, Universitätsprofessor Dr. ( verantwortlich ) findet statt  
Gruppe 0-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Krieger, Verena, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang Semester Prüfungsversion
Master M.A. Kunstgesch. u. Filmwiss. - 2013
Master M.A. Kunstgesch. & Filmwiss. - 2007
Bachelor B.A. (KF/EF) Kunstgesch. u. Filmwiss. - 2015
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
KU Bild Einführung in die Bildkünste (Basismodul)
P-Nr. : 25521 Einführung in die Bildkünste: Hausarbeit
25524 Einführung in die Bildkünste: Seminar
KU-BM102 Einführung in die Bildkünste (Basismodul)
P-Nr. : 25021 Einführung in die Bildkünste Hausarbeit
25023 Einführung in die Bildkünste Seminar
Zuordnung zu Einrichtungen
Bereich Kunstgeschiche Filmwissenschaft
PRO Kunstgeschichte
Inhalt
Kommentar

In der Kunst des 16. und 17. Jahrhunderts spielen Helden und Heldinnen aus antiker Mythologie, Geschichtsschreibung und Poesie, aus dem Altem Testament sowie aus der Zeitgeschichte eine große Rolle. Die Geschichten von Herkules und David, Simson und König Artus, Judith und Lukrezia, Cleopatra und Maria Medici etc. werden auf unterschiedlichste Weise interpretiert und repräsentiert. Ihre Darstellung schwankt zwischen Tugendvorbild und warnendem Exempel und hat stets auch eine genderspezifische Dimension. In dem Seminar untersuchen wir die wechselvolle ikonographische Entwicklung dieser prominenten Figuren, das Verhältnis der Bilder zu ihren Textgrundlagen sowie die jeweiligen funktionalen Zusammenhänge, in denen die Bilder stehen. Der Besuch der Vorlesung „Warburg, Panofsky und die Folgen. Eine kritische Einführung in die Ikonologie” wird empfohlen, ist aber keine Bedingung.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:

Impressum | Datenschutzerklärung