Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Entwicklung verteilter Anwendungen - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung/Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 19067 Kurztext FMI-IN0060
Semester SS 2020 SWS 4
Teilnehmer 1. Platzvergabe 24 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 24
Rhythmus Jedes 2. Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink
Sprache Deutsch
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen B1 - Belegung ohne Abmeldung    17.02.2020 09:00:00 - 27.04.2020 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
B2 - Belegung mit Abmeldung 6 Wochen    27.04.2020 08:00:00 - 15.06.2020 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
B3 - Belegung ohne Abmeldung    16.06.2020 00:00:01 - 17.08.2020 08:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Mo. 12:00 bis 14:00 w. 20.04.2020 bis
13.07.2020
Ernst-Abbe-Platz 2 - Linux-Pool 1   findet statt  
Einzeltermine anzeigen Di. 10:00 bis 12:00 w. 14.04.2020 bis
14.07.2020
Ernst-Abbe-Platz 2 - Linux-Pool 1   findet statt  
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
König-Ries, Birgitta, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Keil, Jan Martin verantwortlich
Löffler, Frank , Dr.rer.nat. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät für Mathematik und Informatik
Inhalt
Lerninhalte

Ein Großteil der heute entwickelten Softwareanwendungen sind verteilte Anwendungen: Mobile Apps beziehen Inhalte von Webservern, Messenger kommunizieren über zentrale Server oder Peer-To-Peer-Netzwerke miteinander, High-Performance-Cluster verteilen über Netzwerke Berechnungen auf viele Knoten, Logging-Systeme nutzen Blockchains zur dezentralen und manipulationssicheren Speicherung von Informationen. Bei der Entwicklung steht eine Vielzahl von Technologien zur Auswahl. In dieser Veranstaltung werden verschiedene Technologien praktisch ausprobiert und deren Funktionsweise, sowie Vor- und Nachteile betrachtet.

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21

Impressum | Datenschutzerklärung