Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

DevOps in der Praxis: Wie kommt der Quellcode in die Cloud? (SWT-Spezialisierung I) - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Langtext
Veranstaltungsnummer 60327 Kurztext FMI-IN0052
Semester SS 2020 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 15 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 15
Rhythmus Jedes 2. Semester Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle  
Hyperlink https://caj.informatik.uni-jena.de/caj/login
Sprache Englisch bei Bedarf
Belegungsfrist Zur Zeit keine Belegung möglich
Abmeldefristen B1 - Belegung ohne Abmeldung    17.02.2020 09:00:00 - 27.04.2020 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
B2 - Belegung mit Abmeldung 6 Wochen    27.04.2020 08:00:00 - 15.06.2020 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
B3 - Belegung ohne Abmeldung    16.06.2020 00:00:01 - 17.08.2020 08:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine anzeigen Do. 16:00 bis 18:00 w. 16.04.2020 bis
16.07.2020
Ernst-Abbe-Platz 2 - Linux-Pool 1   findet statt

und Raum 1222 EAP

 
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Späthe, Steffen verantwortlich
Rossak, Wilhelm, Universitätsprofessor, Dr. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Informatik
Fakultät für Mathematik und Informatik
Inhalt
Kommentar

Die Vorlesung thematisiert die aktuellen Herausforderungen im Kontext von Entwicklung und Betrieb (DevOps) zur Realisierung von Anwendungen, welche in Cloud-Infrastrukturen betrieben werden können. Anhand eines gemeinsam erarbeiteten Rahmenbeispiels werden Themen aus dem Umfeld der Microservice Architektur, Entwicklung und Test, Quellcodeverwaltung, Containerisierung, Automatisierung von Bauprozessen bis hin zu Continious Integration als auch Delivery betrachtet.

Die Vorlesung ist praxisorientiert und vermittelt Inhalte zum Thema Anwendungsentwicklung für die Cloud. Das Rahmenbeispiel, welches entlang der Vorlesung entwickelt wird, wendet die theoretisch vermittelten Grundlagen praktisch an. Zur Anwendung kommen Werkzeuge wie Git, Docker, Spring-Boot  / Spring-Cloud (sowie Eureka, Zuul und Cloud Config), als auch perspektivisch Continious Integration mit Gitlab-CI und Container Management mit Docker Swarm.

 

Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2020 , Aktuelles Semester: WiSe 2020/21

Impressum | Datenschutzerklärung