Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 

Secessionist Conflicts in Comparative Perspective: Nations, States and Violence - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Langtext
Veranstaltungsnummer 166697 Kurztext
Semester WS 2019 SWS 2
Teilnehmer 1. Platzvergabe 20 Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe 20
Rhythmus keine Übernahme Studienjahr
Credits für IB und SPZ
E-Learning-Plattform Moodle mit Gruppen   Moodle  
Hyperlink
Sprache Englisch
Belegungsfrist Standardbelegung Wintersemestersemester 2019/20 ab dem 19.08.2019
Abmeldefristen A1 - Belegung ohne Abmeldung    19.08.2019 09:00:00 - 07.10.2019 07:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
A2 - Belegung mit Abmeldung 2 Wochen    07.10.2019 08:00:00 - 28.10.2019 23:59:59   
Nach Zulassung ist eine Abmeldung auch durch den Teilnehmer möglich.
A3 - Belegung ohne Abmeldung    29.10.2019 00:00:01 - 17.02.2020 07:59:59    aktuell
Nach Zulassung ist eine Abmeldung nur durch den Dozenten möglich.
Termine Gruppe: 1-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson (Zuständigkeit) Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer 2. Platzvergabe
Einzeltermine ausblenden Do. 16:00 bis 18:00 w. 17.10.2019 bis
06.02.2020
Carl-Zeiß-Straße 3 - SR 223   findet statt  
Einzeltermine:
  • 17.10.2019
  • 24.10.2019
  • 07.11.2019
  • 14.11.2019
  • 21.11.2019
  • 28.11.2019
  • 05.12.2019
  • 12.12.2019
  • 19.12.2019
  • 09.01.2020
  • 16.01.2020
  • 23.01.2020
  • 30.01.2020
  • 06.02.2020
Einzeltermine anzeigen Do. 14:00 bis 16:00 Einzel-V. 13.02.2020 bis
13.02.2020
    findet statt  
Gruppe 1-Gruppe:



Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Laskarin, Ivan verantwortlich
Module / Prüfungen
Modul Prüfungsnummer Titel VE.Nr. Veranstaltungseinheit
POL742 Außenpolitik und Internationale Beziehungen III
P-Nr. : 302531 Außenpolitik und Internationale Beziehungen III: a) Klausur
302533 Außenpolitik und Internationale Beziehungen III: a) Vorlesung,Selbststudium
POL741 Außenpolitik und Internationale Beziehungen II
P-Nr. : 302521 Außenpolitik und Internationale Beziehungen II: a) Klausur
302523 Außenpolitik und Internationale Beziehungen II: a) Vorlesung
POL740 Außenpolitik und Internationale Beziehungen I
P-Nr. : 302511 Außenpolitik und Internationale Beziehungen I: a) Klausur
302513 Außenpolitik und Internationale Beziehungen I: a) Vorlesung,Selbststudium
POL740 Außenpolitik und Internationale Beziehungen I
P-Nr. : 302512 Außenpolitik und Internationale Beziehungen I: a) Seminarleistung
302663 Außenpolitik und Internationale Beziehungen I: a) Seminar
POL742 Außenpolitik und Internationale Beziehungen III
P-Nr. : 302532 Außenpolitik und Internationale Beziehungen III: a) Seminarleistung
302537 Außenpolitik und Internationale Beziehungen III: a) Seminar
POL742 Außenpolitik und Internationale Beziehungen III
P-Nr. : 302535 Außenpolitik und Internationale Beziehungen III: b) Seminarleistung I
302534 Außenpolitik und Internationale Beziehungen III: b) Seminar,Seminar,Selbststudium
POL740 Außenpolitik und Internationale Beziehungen I
P-Nr. : 302517 Außenpolitik und Internationale Beziehungen I: c) Hausarbeit
302519 Außenpolitik und Internationale Beziehungen I: c) Lehrforschungsseminar,Selbststudium
POL740 Außenpolitik und Internationale Beziehungen I
P-Nr. : 302515 Außenpolitik und Internationale Beziehungen I: b) Seminarleistung I
302514 Außenpolitik und Internationale Beziehungen I: b) Seminar,Seminar,Selbststudium
POL741 Außenpolitik und Internationale Beziehungen II
P-Nr. : 302522 Außenpolitik und Internationale Beziehungen II: a) Seminarleistung
302527 Außenpolitik und Internationale Beziehungen II: a) Seminar
POL741 Außenpolitik und Internationale Beziehungen II
P-Nr. : 302525 Außenpolitik und Internationale Beziehungen II: b) Seminarleistung
302524 Außenpolitik und Internationale Beziehungen II: b) Seminar,Seminar
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Politikwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Secession is a withdrawal of a territory from an existing state and the creation of a new state on that territory. Unlike other forms of opposition to political authority, secessionist aspirations challenge territorial integrity - one of the core values of the state, and thus often provoke violent and protracted conflicts. Due to their brutality and possible destabilizing spill-over effects, secessionist conflicts attract attention of various outside actors. Typical interveners include great and regional powers, neighbouring states, intergovernmental organizations (UN, EU, African Union), NGOs and diasporas, whose aim is either to mediate or to support one of the parties to the conflict. The knowledge about secession can thus be of considerable relevance for future careers in international affairs.

Through discussion and research, you will gain understanding of the essence of secessionist conflicts, of their causes and consequences on both domestic and international levels. You will be able to grasp the interrelation between secession, nationalism and self-determination as well as to distinguish secessionist conflicts from other forms of territorial disputes. Special attention will be also given to minority claim-making and to the process of international recognition.

During the course you will design and conduct research on one of the secessionist conflicts, posing a clear and innovative research question and applying the theoretical concepts consulted in the first part of the seminar.

Bemerkung

 Wer die erste Sitzung der Lehrveranstaltung versäumt, ohne sich vorher schriftlich oder persönlich zu entschuldigen, kann den Anspruch auf einen Platz in der LV verlieren, wenn es mehr Interessenten als Plätze gibt. Dies gilt ungeachtet der Platzzuweisung durch Friedolin und ist im Einklang mit der grundsätzlichen Aufhebung der Anwesenheitspflicht.

Strukturbaum
Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:

Impressum